← ZurückLifeLife

Autor/-in

Antoinette Blume
Sekt oder Selters, Ambient oder Techno, Leipzig oder Berlin, lieber Lesen oder Schreiben - kein Entweder-oder, sondern alles, gleichzeitig und umgekehrt-nacheinander. Unter www.antoinetteblume.de erfahrt ihr an welchen Orten unsere Autorin liest, ausstellt oder was sie wo installiert. Foto: Flory Gruendig

Teilen

Saisonstart der Ableton-Workshops

21. September 2018 / Kommentare (2)

Am Dienstag startet die Ableton User Group nach ihrer Sommerpause wieder in die Saison. Die Referentin Donna Maya wird etwas zu Beat Produktion erzählen.

Schon seit einiger Zeit stehen FLTI* im Fokus der Gruppe, was sich zum Beispiel darin äußert, dass es bisher vor allem Frauen waren, die als Referentinnen im Institut fuer Zukunft gesprochen haben. Auch jetzt kommt mit Donna Maya die erste Ableton Certified Trainerin zum Talk. Die Macher_innen des Workshops schreiben dazu in ihrer Einladung:

„Liebe Freund*innen der elektronischen Musik – insbesondere Frauen, Lesben, Trans*- und Inter*-Menschen ohne Plan von Musikproduktion, 

die Ableton Live User Group Leipzig (AUGL) ist der Ort an dem du zur Produzent*in werden kannst.
Ob Filmmusik oder Techno, wir sind offen für alle Styles, Musikproduktions-Programme und Menschen. Die meisten Besucher*innen der AUGL sind zur Zeit männlich. Treue Besucher: Kommt weiterhin an jedem letzten Dienstag im Monat ins Institut für Zukunft und bringt gerne eure zukünftigen Musikproduktionskolleg*innen mit! Wir möchten in den nächsten Jahren mehr Frauen* in der DJBooth sehen. Komm vorbei, sprich bei uns erfahrene Produzent*innen an, vielleicht hat jemand Lust, die ersten Schritte zu deinem ersten Track mit dir gemeinsam zu gehen. Du bist schon fortgeschritten? Super, komm vorbei und tausch dich mit anderen Produzent*innen aus, mit der Musikproduktionssoftware Ableton Live lernt man nie aus. Vorsichtig abchecken, vernetzen, lernen, Produktionen auf dem Kirsch-Soundsystem des IfZ testen: Die AUGL bietet dir dafür ein Forum.“

Nächste Gelegenheit: Am 25.09. ab 19 Uhr wird Donna Maya ’kreatives Beat Programming‘ bei uns in der AUGL im IfZ sprechen. Gerade Menschen mit wenig und sogar gar keiner Erfahrung eröffnet die Veranstaltung einen allgemeinen Einblick ins Produzieren mit Musiksoftware, speziell mit dem Programm Ableton Live – also alle Interessierten, kommt vorbei!“

CommentComment

  • lizard maun / 07. Oktober 2018 / um 23:55
    huhu ihr lieben
    ich mache elektronische musik und hab mich erstmals mit einem track politisch geäußert.
    Da ich eure Plattform sehr mag und sonst 0 Connetcions in die elektronische Szene hab.. poste ich das mal einfach hier ganz frech :)
    https://www.youtube.com/watch?v=JNKygCOfUOE
  • Guide / 21. September 2018 / um 13:06
    Na da Klingelts aber ,Donna Maya, Donna Neda "Die Patinnen"!
    Jede Sendung auf Tape !Big Up Fsk,Stachy ,Scorpio,All Time Hero
    Markus Maack aka Vinylizer!
    Good Times!!!

RelatedRelated

„Der Zirkus geht weiter“* – 5 Jahre Institut fuer Zukunft

LifeLife / 18. April 2019 / Kommentare (0)
Das letzte Interview mit Vertreter*innen des Institut fuer Zukunft und frohfroh gab es nach dem ersten Jahr der Eröffnung des Clubs. Das ist mittlerweile vier Jahre her. Es war also nicht nur Zeit, sondern es gab auch einen besonderen Anlass, sich wieder mit dem IfZ zu verabreden.

Heute leider nicht – III

LifeLife / 17. April 2019 / Kommentare (2)
Sie sind wieder da und gleich wieder weg: Mit Teil III der Kolumne von Antoinette Blume und einem anonymen Gastautor verabschieden sich die beiden zeitweise von unserem Blog.

Reisebericht: Balance Club / Culture Festival x Costa Rica + Mexiko

LifeLife / 11. April 2019 / Kommentare (0)
Es gibt eine neue Rubrik bei uns! Dieses Mal geht es um Reisen. Den Anfang machen Sarah Ulrich aka gal und Franz Thiem aka XVII, die im Frühjahr 2019 eine Forschungsreise nach Costa Rica und Mexiko unternommen haben.
zum Seitenanfang scrollen