← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Two Play To Play – 2. Saison

10. Oktober 2018 / Kommentare (0)

Nach dem beeindruckenden Start der Two Play To Play-Reihe mit Martin Kohlstedt, startet in dieser Woche offiziell die zweite Runde – mit Micronaut.

Two Play To Play realisiert das, was ich mir von der Audio Invasion immer gewünscht habe. Die Reihe bietet den Freiraum, elektronische und klassische Musik zu verbinden. Zwei Welten prallen so aufeinander. Und das nicht als lose Aneinanderreihung von rein klassischen und rein elektronischen Parts. Sondern gegenseitig durchdrungen.

Neu ist dieser Ansatz längst nicht mehr, aber bei Two Play To Play zählt auch der Weg – er ist in der zweiten Saison ebenfalls transparent gestaltet. Bis zur Uraufführung im April 2019 können wir erleben, wie Micronaut mit einem Ensemble des Gewandhauses ein neues Werk entwickeln.

Die wichtige Schnittstelle zur Klassik ist in dieser Saison die Bratschistin Thalia Petrosian. Im gemeinsamen Interview mit ihr und Micronaut lassen sich schon erste konzeptuelle Richtungen herauslesen, wo es in etwa hingehen wird.

Die Herausforderung in der Zusammenarbeit sieht sie vor allem darin, „dass wir nie pünktlich mit dem Takt oder mit dem Beat spielen, was aber die Grundlage für Stefans Musik ist und wir plötzlich sehr streng im Tempo bleiben müssen.“

Auf dem Blog von Two Play To Play gibt es noch weitere interessante Impressionen und Worte zum bisherigen Verlauf des aktuellen Projekts.

Hier der Zeitplan für die zweite Saison:

TWO PLAY TO KNOW – Portrait-Konzert
11. Oktober 2018, 20:00 Uhr / Distillery

TWO PLAY TO JAM – Öffentliche Probe
30. Oktober 2018, 20:00 Uhr / Gewandhaus, Mendelssohn-Saal

TWO PLAY TO KNOW – Künstlergespräch
17. Januar 2019, 20:00 Uhr / Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig

TWO PLAY TO JAM – Öffentliche Probe
01. Februar 2019, 20:00 Uhr / Gewandhaus, Mendelssohn-Saal

TWO PLAY TO JAM – Öffentliche Probe
12. März 2019, 20:00 Uhr / Gewandhaus, Mendelssohn-Saal

TWO PLAY TO LISTEN – Uraufführung
28. April 2019, 20:00 Uhr / Gewandhaus, Mendelssohn-Saal

Übrigens: Die Audio Invasion gab vor wenigen Tagen bekannt, dass sie erstmal pausieren wird. Obwohl das Format immer ausverkauft war, scheint es konzeptionell ein Update zu benötigen. Two Play To Play ist in gewisser Weise ein Teil davon – denn es stecken die gleichen Veranstalter dahinter.

Und noch ein PS: Wir hängen mit den Rezensionen von Leipziger Platten leider hart hinterher. Deshalb möchte ich hier kurz erwähnen, dass Micronaut im Frühjahr auf Freude am Tanzen eine sehr gute EP herausgebracht hat – „Contrast“, heißt sie und sie kann hier zur Einstimmung noch einmal angehört werden. Mein Hit: „Oldnew“.

CommentComment

    RelatedRelated

    „Der Zirkus geht weiter“* – 5 Jahre Institut fuer Zukunft

    LifeLife / 18. April 2019 / Kommentare (0)
    Das letzte Interview mit Vertreter*innen des Institut fuer Zukunft und frohfroh gab es nach dem ersten Jahr der Eröffnung des Clubs. Das ist mittlerweile vier Jahre her. Es war also nicht nur Zeit, sondern es gab auch einen besonderen Anlass, sich wieder mit dem IfZ zu verabreden.

    Heute leider nicht – III

    LifeLife / 17. April 2019 / Kommentare (2)
    Sie sind wieder da und gleich wieder weg: Mit Teil III der Kolumne von Antoinette Blume und einem anonymen Gastautor verabschieden sich die beiden zeitweise von unserem Blog.

    Reisebericht: Balance Club / Culture Festival x Costa Rica + Mexiko

    LifeLife / 11. April 2019 / Kommentare (0)
    Es gibt eine neue Rubrik bei uns! Dieses Mal geht es um Reisen. Den Anfang machen Sarah Ulrich aka gal und Franz Thiem aka XVII, die im Frühjahr 2019 eine Forschungsreise nach Costa Rica und Mexiko unternommen haben.
    zum Seitenanfang scrollen