← ZurückDanceDance

Teilen

15 Sa Juni

Antoinette Blume / Kommentare (1)

Tagsüber ins Mjut, gegen abend ins Conne Island und Mitternacht ins IfZ oder in die Tille.

Partyname:Nicer Garden x 10 YRS Halftime
Datum:15.06.2019 // 18 Uhr
Location:Conne Island
Line-Up:Rudolf C, I$A, Naitwa, DJ Carpet Crawler 3000, Easy Hands DJ Team, enelRAM, Wilhelm Gottschall, Donna Knispel, Team Toxic

Hot, hotter… Die Woche steckt uns temperaturmäßig noch ziemlich in den Knochen (II). Dabei war die Woche nur kurz. Samstag im Hof des Conne Islands abhängen, parfait.

Die Crew namens Nice 4 what und die Halftime-Crew (jeden Mittwoch, immer geil, auch bei schechtem Wetter!) machen gemeinsame Sachen und geben am Samstag eine Gardenparty auf dem Außenbereich des Conne Islands. Dazu geladen sind neben Gast Rudolf C, viele Freunde aus der Leipziger Musikszene wie Team Toxic, Easy Hands DJ Team, Donna Knispel und DJ Carpet Crawler 3000, sowie Wilhelm Gottschall aus München.

Zusätzlich wird es eine Verlosung zu Gunsten des Frauenproberaums im Conne Island geben.

Nicer Garden ab 18 Uhr

But note: Es geht um 18 Uhr los. Come early, stay late, stay safe.

*

Außerdem heute

Young Shields, Institut fuer Zukunft, 23:59 Uhr – Skatebard, Flexible Heart, Leeza, QORPUS, FAQ und DJ Rijkaard sind im IfZ zu Gast.

Bake le cake x Zur Klappe, Mjut, 11-22 Uhr – perfektes Wetter zum Pre-Abhängen, Tanzen und Open Air-Flair genießen. Mit Carrera Rage, Janosch, Janthe und Rimini Hartmann im Sommerhof des Mjut.

Saturday Rave, Distillery, 23:30 Uhr – Marcel Fengler, the one and only 10-Stunden-Berghain-Closing-DJ Vincent Neumann und Lynxes bespielen die Tille.

Und Trap-House im Eli! Hier gehts zur Veranstaltung.

Ein Klick bei Sound of Leipzig und ihr habt eine Übersicht, was noch so am Wochenende geht:

Sound of Leipzig

In eigener Sache

Wie ihr sicher mitbekommen habt, sind wir im 10. frohfroh-Jahr angekommen. Wir arbeiten seit sage und schreibe sechs Monaten an unserem Jubiläumsmagazin, das einfach alles sprengt, was wir uns ausgemalt haben – über 30 Beteiligte wirken an diesem Magazin mit und wir rechnen mit 100 Stunden Setz- und Layoutarbeit. Hoffentlich werden es nur 99… long story short: It’s gettin‘ real! Langsam, aber stetig nähern wir uns dem noch nicht genau datierbaren Releasedatum. Im Sommer soll’s noch kommen, denn im Sommer 2009 startete frohfroh.

Deshalb – jetzt kommen die schlechten Nachrichten – wird es im Juli und August bei uns keine Ausgehtipps geben.

WASSSSSS?! Ja, wirklich. So ist es, jetzt ist es raus.

Wir hoffen, ihr bleibt uns trotzdem treu und sehnt genau wie wir nicht nur das Ende der Sommerpause der Clubs, sondern auch unser Magazin herbei, das nicht nur zehn Jahre Clubkultur in Leipzig anreißt, sondern (unter anderem) auch in die Zukunft spekuliert, die 90er nicht vergisst (danke an Toci an dieser Stelle), einen Versuch unternimmt, ein Stück experimentelle Musik abzubilden und mit Designer*innen (am Limit!) auffährt. Und natürlich die zehn besten EPs der letzten zehn Jahre kürt, das muss sein.

Also… genießt noch diesen Monat die Ausgehtipps – seid uns nicht böse, dass sie zwei Monate ausfallen. Dazwischen ist Sommerpause und wenn unser Magazin released ist, sind wir wieder für euch da.

Antoinette Blume (frohfroh Redaktion)

CommentComment

  • Xxx / 16. Juni 2019 / um 15:27
    Halftime. Musikalisch völlig belanglos... 10 Jahre und dann stellt man so einen Schotter zusammen..

RelatedRelated

Juni / KW 24Tagsüber ins Mjut, gegen abend ins Conne Island und Mitternacht ins IfZ oder in die Tille.
Juni / KW 24Seelen-Rave im IfZ, DnB in der Tille und das PVC-Kollektiv im Eli.
zum Seitenanfang scrollen