← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

J.M.F. „Philipp Dolphia“ (Permanent Vacation)

18. Juni 2012 / Kommentare (0)

J.M.F., wer? Jacob Korn, Mikesh und Filburt stecken hinter der Abkürzung. Und ihre Kollaboration kommt auf einem Label heraus, das für alle beteiligten wichtig war.

2009 war es das Münchner Label Permanent Vacation, das „Someone Told Me“ von Good Guy Mikesh & Filburt veröffentlichte. Im Nachhinein wahrscheinlich der Ausgangspunkt für das was dann für die beiden folgen sollte. Und auch den Dresdner Jacob Korn hatte Permenant Vacation früh im Blick und holte ihn auf verschiedene Compilations. Im letzten Jahr trafen sich alle drei im Studio von Jacob Korn. Dass die beiden Tracks aus der Session nun bei Permanent Vacation herauskommen, könnte also kaum passender sein.

Nicht selten mutieren solche Zusammenspiele zu Materialschlachten. „Philipp Dolphia“ ist aber frei davon. Ein unaufgeregtes House-Stück mit kurz durchlaufenden Flötenparts und Streichern im Hintergrund. Filburts Stimme ist weit runtergepitcht und auf eine Silbe reduziert. Eine für Korn typische trockene Bassdrum hier, eine Mikesh-Filburt-Bassline da – fein verzahnte Charaktere.

„At The Ranch“, das zweite Stück, ist vom Tempo her und den elegisch schwirrenden Snythies und Pianos schon etwas stärker dem Sound der beiden Leipziger zuzuschreiben. Auch wenn es hier keinerlei Versus-Gedanken auszuloten gilt. Sicherlich sind die Stücke aus Skizzen entstanden, die dann jeder bei sich weiter ausformuliert hat.

Phillip Lauer nimmt „At The Ranch“ mehr auf die Disco-Spur mit seinem Remix. Analoger klingend als Original. Aber mit einer ähnlichen Verspultheit.

Permanent Vacation Website
Jacob Korn Website
Good Guy Mikesh & Filburt Facebook
Mehr zu Good Guy Mikesh & Filburt bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    Album-Backstock x Q1

    ReleasesReleases / 12. April 2018 / Kommentare (0)
    Die letzten drei Monate waren gute Album-Monate – acht Elektronik-Alben aus Leipzig können wir vorstellen.

    Leipzig-Backstock von Uncanny Valley

    ReleasesReleases / 21. März 2018 / Kommentare (0)
    Dresden und Leipzig kommen sich durch Uncanny Valley immer näher. In den vergangenen Wochen brachte das Label einige Platten von Leipziger Acts heraus – hier unser Überblick.

    Various Artists „Rogue Style 2 EP“ (Defrostatica)

    ReleasesReleases / 14. März 2018 / Kommentare (0)
    Defrostatica meldet sich im Frühjahr 2018 mit einer neuen EP zurück. Und die besitzt Durchschlagskraft.
    zum Seitenanfang scrollen