Sable-Sheep-Keep-It-Rough

Sable Sheep ”Keep It Rough“ (Moon Harbour Recordings)

Autor: Jens / Datum: 19. Februar 2013
19DiFebruar

Eine rasante Release-Taktung legt Moon Harbour mit seinem Digital-Ableger vor. Zwei Wochen nach Philip Bader kommt die nächste EP.

Sable Sheep – schwarzes Schaf, nee, ein schwarzes Schaf ist er nicht. Jüngster Teil des Moon Harbour-Booking-Rosters dafür. Nach drei EPs auf Be As One kamen jetzt vier Tracks eben auf Moon Harbour heraus. Und was sofort auffällt sind der füllig-basslastige Sound und die für Moon Harbour ungewohnt deutlichen Rave-Schwingungen.

Zwei doch sehr eindringliche Stücke hat Sable Sheep parat. ”Keep It Rough“ mit seinem filigranen Piano-Interlude in der Mitte und den schiebenden Rave-Chords zum Schluss hin. So klar gebaut, aber durch die wunderbar rollende Bassline irgendwie deep geerdet. Bei ”All The Devils Are Here“ ist die Floor-Ansage noch unmissverständlicher, aber auch etwas düsterer.

Unglaublich, wie Sable Sheep einerseits die Bässe hier hochpumpt, andererseits aber die Bodenhaftung behält. Nur einmal hakt es: Der leiernde Chord bei ”Myrrh And Blood“ klingt doch sehr nach versteckter Euro-Dance-Kraftmeierei der Neunziger.

Und es gibt eine aktuelle Ausgabe des Moon Harbour-Radios mit Sable Sheep. Hier entlang.

Moon Harbour Website
Sable Sheep Facebook
Mehr zu Moon Harbour bei frohfroh

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>