KW 08 – Freitag

Autor: Jens / Datum: 21. Februar 2013
22FrFebruar

Party hier, Party da. Die frohfroh-Ausgehtipps für den KW 08-Freitag. Mit dabei Kangding Ray, Soulful City, Nathan Fake und mehr.

Partyname: Applied Sound Arts 2013
Datum: 22.02.2013 | 20:00 Uhr
Location: Museum für Angewandte Kunst
Line-up: Kangding Ray, Architect, Ben Lukas Boysen, Signalstörung

Von wegen Museumsmuff. Kangding Ray im Grassi – elektronische Musik trifft Art déco.

Partyname: Boundless Beatz
Datum: 22.02.2013 | 23.00 Uhr
Location: Distillery
Line-up: Better Than Gold, DJ Upzet, Corn Flex, Audite, TKR, Cun, J.SN

Drum’n’Bass-Live-Trio aus Dresden, besser als Gold.


Partyname: Soulful City – the 10th edition
Datum: 22.02.2013 | 23.00 Uhr
Location: Elipamanoke
Line-up: Philipp Matalla, Klaus Rakete, Kali Avaaz, Minox, Dsant

Die Extra-Portion Deepness geht in die 10. Runde.

Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze. Bitte bis Freitag, 12 Uhr an dance [at] frohfroh.de eine Mail schreiben und eine Antwort auf die Frage geben, wie die tolle Philipp Matalla-EP vom letzten Jahr heißt.

Partyname: Ilses Elektrika
Datum: 22.02.2013 | 23.00 Uhr
Location: Ilses Erika
Line-up: Bombee, Gimmix, Preller, Zorro

Chemnitzer Electronica-Pop live. Vom Indie kommend.

Partyname: TechnoObst
Datum: 22.02.2013 | 23.00 Uhr
Location: Sweat
Line-up: Sven Tasnadi, Marco Marset, Andreas Hübner

Techno-Vitamine gegen die Kälte.

Partyname: Electric Island pres. Border Weeks
Datum: 22.02.2013 | 24.00 Uhr
Location: Conne Island
Line-up: Nathan Fake, Easy.Miner, Lux

So toll, dieser Conne Island-Freitag – erst drei Punkbands, später die Raver. Denn das Border Community-Schwelgerei-Schiff legt mal wieder an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  1. Hä | 21. Februar 2013 | um 18:10

    TechnoObst ohne Techno-Acts, hm.

  2. Jens | 21. Februar 2013 | um 18:15

    Ja, krass, lag mir auch auf den Lippen…

  3. sek | 21. Februar 2013 | um 18:21

    lässt halt tief blicken zum musikverständnis seitens der veranstalter…aber nun gut, ich sag ja gar nix

  4. alx | 21. Februar 2013 | um 19:37

    ist eh scheiß egal, für die kids ist alles elektro!

  5. david | 22. Februar 2013 | um 21:57

    alle aus Möckern hier?

  6. DAVDEPP | 23. Februar 2013 | um 22:29

    willst wohl freunde finden?