← ZurückDanceDance

Teilen

10 Fr Januar

Antoinette Blume / Kommentare (0)

Back on track! Wir haben es uns nach Silvester einfach mal gemütlich gemacht, mit Netflix, Gemüsesticks und Ambient. Jetzt geht’s wieder rund und wir haben die Tipps fürs Wochenende für euch.

Partyname:So&So x IfZ #Rematch
Datum:10.01.2020
Location:Institut fuer Zukunft
Line-Up:Chris Schwarzwälder (Kater Blau), Okaxy, Nomis, Cara Carpaccio, Cornelis, Mila Stern, Carolain Luf, MDMK, FAQ, Sorry not sorry, Justgo

„Durch äußere Umstände wurde der Kampf der berühmtesten Erzfeind*innen der Stadt für längere Zeit aufgegeben. Im Exil hat das So&So neue Kräfte generiert und so ist nun endlich Zeit für ein Rematch.
Das Battle findet in der Kampfarena des IfZ statt und wir behaupten die Chancen stehen gut im neuen Jahr…“ schreiben die Veranstalter*innen bei Facebook.

Ungefähr ein Jahr ist es her, dass das So&So dicht machen musste. Ich kann mich sehr gut daran erinnern, es war gerade zu Beginn meiner Chefredaktions-Zeit, als ich die Macher*innen des So&So beim Wegzug besuchen durfte. Umso schöner, dass es das klassische Match-Match-Rematch – fast wie gewohnt – geben wird. Und zwar am Freitag.

Ich kann nur empfehlen: Go for it, enjoy und erinnert euch wohlig-warm ans So&So. We miss you.

[Artwork von Murat Önen]

Außerdem heute

Nameless, Distillery, 23.59 Uhr – Nameless lädt alle Queers & Friends ein, die sich nicht an Namen und Bezeichnungen festhalten wollen – mit Philbastian, Rita Lean und eines meiner Lieblingsduos Monsoon Traxx! Dazu kommen Tomcat, DJUC und das bunte Spektakel kostet 10 Euro.

Find A Place, Elipamanoke, 23.59 Uhr – „Wenn Dapayk die Segel in den Wind dreht, nehmen wir an Fahrt auf und rauschen durch das Polarmeer“… All righty, wer schwimmen, rauschen und in Fahrt kommen möchte, der*die steuere guten Gewissens das Eli an. Mit dapayk solo *live, Highlighterin Greata von Vaya, KleinschmagerAudio, Two of Us im großen Saal oben, in der gemütlichen Kapitäns-Kajüte (um Im Sprech zu bleiben) mit Jaqueline Dior *live und Jane Ulé. Mit zwei Live-Acts eine Veranstaltung mit Anspruch, muss auch mal gesagt werden.

Ins Mjut geht’s dann am Samstag.

Habe ich was vergessen? Sicherlich. Postet es in die Kommentare oder schreibt an hello@frohfroh.de

More Options mit SoL:

CommentComment

    RelatedRelated

    Januar / KW 02Endlich wieder Samstag. Wer Freitag noch nicht alles (aus)gegeben hat, der sollte mal wieder ins Mjut gehen. Oder, oder, oder.
    Januar / KW 02Back on track! Wir haben es uns nach Silvester einfach mal gemütlich gemacht, mit Netflix, Gemüsesticks und Ambient. Jetzt geht's wieder rund und wir haben die Tipps fürs Wochenende für euch.
    zum Seitenanfang scrollen