← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Sonnenstadt „Rising Tides“ (Airdrop Records)

07. März 2016 / Kommentare (0)

Leipzig ist nicht unbedingt die Downbeat-Stadt. Umso überraschender wirkt da Sonnenstadt mit seiner ersten EP.

Es steckt kein Newcomer hinter Sonnenstadt, sondern Zacharias Bähring. Im letzten Dezember brachte er seinen eher bekannten, sanftmütigen Deep House auf Albumlänge heraus. Doch da geht noch mehr. Mit Sonnenstadt überzeugte er das in Berlin und New York beheimatete Label Airdrop Records, das vor acht Jahren ebenfalls Soul Clap entdeckte.

Die atmosphärische Sanftheit prägt auch die vier Sonnenstadt-Tracks, allerdings noch einmal viel weiter ausholend und mit großer emotionaler Hingabe. Klar, da schwingt etwas New Age-Kitsch mit in den überweichen Streicherflächen und den Ambient-Synths. Doch die grundoffene, weichgezeichnete Stimmung der Stücke hat durchaus eine anziehende Kraft.

Besonders bei dem krautig-epischen, scheinbar in der Luft stehenden „A Million Lights In Me“ und dem langsam gleitenden „Rising Tides“. Etwas behäbiger dagegen „Sunrise in 68Hz“ mit seinem Rock-Schlagzeug und der Gitarre. Doch insgesamt ist diese EP ein erfrischend unbeschwerter Ausflug in eine momentan eher unterrepräsentierte Downbeat-Welt – sowohl global als auch lokal.

Parallel zur „Rising Tides“-EP kam auch eine Remix-EP mit drei Neuinterpretationen der Sonnenstadt-Tracks. Und die sind eine weitere positive Überraschung, denn sie übertragen die Originale nicht wie so oft auf den Dancefloor, sondern eröffnen ein eigenes, deutlich experimentelles Feld.

Mit scharfen Cut-ups, breakig-tighten Beats und einer deutlich düsteren Grundstimmung. Afrikan Sciences Remix und der eines ungenannten Duos stechen hier besonders hervor. Super Ergänzung und Gesamtpaket.

Sonnenstadt Facebook
Airdrop Records Website

CommentComment

    RelatedRelated

    Rustre „Still Afraid of Heights“ (ThinkLoud)

    ReleasesReleases / 15. Mai 2018 / Kommentare (0)
    Ok, dieses Album ist ein klassischer Fall von: untergegangen. Der Fotograf Gregor Barth hat es durch seine Foto-Doku aber nochmals hervorgeholt – hier also eine verspätete Vorstellung.

    Neu neu: Frische Musik von Salomo, Schmeichel und WaqWaq Kingdom

    ReleasesReleases / 26. April 2018 / Kommentare (3)
    Vary, Defrostatica und Jahtari begrüßen mit neuen 12"-Veröffentlichungen den Sommer.

    Album-Backstock x Q1

    ReleasesReleases / 12. April 2018 / Kommentare (0)
    Die letzten drei Monate waren gute Album-Monate – acht Elektronik-Alben aus Leipzig können wir vorstellen.
    zum Seitenanfang scrollen