← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Christoph
Christoph mag es, wenn es breakig und verspielt klingt. Nicht zu gerade. Als Kid Kozmoe legt er auch auf. Und heimlich produziert er eigene Tracks. Aber pssst.

Links

Tags

Teilen

PS Stamps Back „Beyond Lies The Wub“ / Dyl & Paragon „Unstable“ (False Move Rec.)

06. Februar 2018 / Kommentare (0)

Das Minor Label startet 2018 mit einer neuen 7″ und einem neuen Sub-Label.

2017 war ein gutes Jahr für Freunde des Minor Label und auch 2018 geht es gleich weiter: Eine neue 7″ bringt das kleine Label aus Anger-Crottendorf im Februar heraus. Genauer gesagt passiert dies in Zusammenarbeit mit Tilt Recordings aus Athen und beide Labels arbeiten unter den Namen False Move Rec. zusammen … gar nicht so einfach, hier den Überblick zu behalten!

Auffällig ist, dass auf dem Etikett der Single dieselbe Schriftart wie bei Alphacut verwendet wurde – passenderweise, denn die beiden Tracks erinnern durchaus an den dort beheimateten Sound: „Beyond Lies The Wub“ greift die dubtechnoide Alpha Cutauri-Atmosphäre auf, ist dabei aber dank spooky Klimpermelodien eine Spur psychedelischer. Da scheint auch eine rohe DIY-Ästhetik durch, mit der PS Stamps Back vor allem auf zahlreichen Kleinst-Labels zuhause zu sein scheint.

„Unstable“ geht mehr nach vorne. Hier setzt nach einem bleepigen Intro ein prägnanter Groove mit verhallter Snare ein, der ganz gut zu den aktuell dubbigen Drum & Bass-Spielarten passt. Dyl & Paragon sind dann auch – kurzer Discogs-Check – mit Tracks auf Labels wie sYncoPathic und 31 Recordings stärker im Drum & Bass zuhause.

CommentComment

    RelatedRelated

    Dispondant „Acid Jazz EP“ (Defrostatica Records)

    ReleasesReleases / 20. Dezember 2018 / Kommentare (0)
    Zum Ende des Jahres meldet sich Defrostatica nochmal mit einer EP zu Wort.

    VEF 137 „VEF Radio“ (Yuyay / PossblThings / R.A.N.D. Muzik)

    ReleasesReleases / 10. Dezember 2018 / Kommentare (0)
    Nanu, da machen drei Labels gemeinsame Sache – zum Glück, denn sonst würden wir die Synth-Abenteuer von VEF 137 verpassen.

    Signalstoerung „S“ (Hymen Records) / „IDR“ (Inner Demons Records)

    ReleasesReleases / 05. Dezember 2018 / Kommentare (0)
    Kalt, schwerfällig, intensiv: Das Debüt-Album von Signalstoerung ist dieses Jahr erschienen.
    zum Seitenanfang scrollen