← ZurückPeoplePeople

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Parent breaks zwischendurch

06. August 2013 / Kommentare (0)

Auf der aktuellen Dirt Crew-Compilation hat sich ein Filburt-Track eingeschlichen. Und mehr ist in Planung.

„Parent Breaks“ heißt der langsam mäandernde Track. Er ist auf der mittlerweile jährlich erscheinenden Sommer-Compilation-Reihe „Deep Love“ enthalten, die von der Dirt Crew zusammengestellt wird.

Mit einer gewissen abendlichen Melancholie schiebt sich Filburt zwischen den sonst sehr ausschweifenden House-Glamour der Compilation. Die Dirt Crew ist ja nicht gerade zimperlich mit großen Soul- und Arme-Hoch-Referenzen.

Seitdem sich Good Guy Mikesh und Filburt erstmal verstärkt auf eigene Projekte besinnen, sind von Filburt demnächst wohl noch mehr Solo-Tracks zu erwarten. Eine 7″ auf O*RS steht für Ende August an.

Filburt Facebook

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen