← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Matthias Tanzmann „Tilt“ (Moon Harbour Recordings)

03. September 2013 / Kommentare (0)

Es war die Überraschung der letzten Woche: Matthias Tanzmann hat eine neue EP. Nach drei Jahren.

Schwer zu sagen, was ich von einer neuen Matthias Tanzmann-EP erwartet habe. Die letzten Lebenszeichen aus seinem Studio gingen alle in sehr verschiedene Richtungen. „Chano“ – die EP von 2010 – kam unglaublich reduziert und hypnotisch daher, „Konoa“ auf der vierten „Inhouse“-Compilation plänkelte vor sich hin und sein Remix für Luna City Express zeigte sich ungewohnt schroff.

Und nun „Tilt“ – sogar auf Vinyl gepresst, mit großem Cover. So schön die Hülle jedoch aussieht, so unauffällig bleiben die beiden Original-Tracks leider. Leicht verspielter, leicht aufgeheizter Tech-House, geradewegs durchlaufend mit geringen Spannungsbögen.

Im „Extra Ball Mix“ hebt Tanzmann das Rave-Level dann merklich an. Die Vorhut zur Peaktime wahrscheinlich, in seiner Offensichtlichkeit aber eher unangenehm.

Kris Wadsworth bricht den Fluss von „Tilt“, indem er das Intro lange streckt und mit mächtigen Bass- und Synth-Lines einen Hauch Acid und Oldschool auf die EP holt. Zwar nicht weniger offensiv, aber in dem späteren Ausbalancieren von Deepness und Techno doch der große Lichtblick.

Matthias Tanzmann Facebook
Moon Harbour Website
Mehr zu Matthias Tanzmann bei frohfroh
Mehr zu Moon Harbour bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen