← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Various Artists „Van Doumen 01“ (Van Doumen)

18. September 2013 / Kommentare (0)

Das tolle an Doumen ist ja, dass die Platten kaum den Club im Blick haben. Doch statt Ätsch zu sagen, gründen die Macher ein Sublabel für tanzbare Reworks.

Es scheint öfter vorgekommen zu sein, dass DJs eine Doumen-Platte umsonst mitschleppten, weil sie in das Set der Nacht nicht reinpasste. Wenig verwunderlich bei dem musikalischen Eigensinn, den die bisherigen Platten besaßen.

Da die Doumen-Betreiber jedoch ein ebenso großes Herz für den Dancefloor besitzen, gehen sie mit Van Doumen nun einen spannenden Kompromiss ein.

Ausgewählte Künstler nehmen sich Original-Doumen-Material und arbeiten es um. Reworks, keine Remixe. Es sind neue Stücke. Deshalb auch keine klassischen Titel – so bleiben die Referenzpunkte zu den Originalen verschwommen, wenn auch nicht komplett gekappt.

Dass der Doumen-Dancefloor etwas anders funktioniert, war vorab zu vermuten. Und so klingt die „Van Doumen 01“ auch. Scherbe, Philipp Matalla und Potensia übertragen den poetisch-collagierten Sound des Labels weitgehend bei.

Auch wenn ein schleppend-stolpriger Beat wie bei Scherbe darunter liegt oder bei Philipp Matalla aus warm flimmernden Electronica-House plötzlich ein schiebendes Ungetüm erwächst. Eine unglaubliche Wendung, die sein Stück aber nicht zerreißt.

Potensia bleibt der Doumen-Träumerei am nächsten, womit er jedoch keineswegs einen falschen Weg einschlägt. Der große Balsam, besonders wirksam im Anschluss an die verstörende, dunkle und beißende Kraut-Techno-Session von Webermichelson.

Nach dem langen Verdichten der Hypnose kommt zum Schluss das gleißende Licht, in beinahe sakraler Mächtigkeit. Man müsste sich die Augen zuhalten. Der vertonte Wahnsinn, mit allem Schmerz und aller Faszination. Und das auf einer der wichtigsten Platten dieses Leipzig-Jahres.

Doumen Website
Mehr zu Doumen bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen