← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Back to 1994

21. November 2013 / Kommentare (0)

Es ist still geworden um Statik Entertainment – nichtsdestotrotz feiert das Label nächstes Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Die erste EP gibt es nun als freien Download.

Ungemastered leider. Aber die Originaldaten sind mittlerweile verschollen. 1994 erschien die erste Platte von Statik Entertainment. Von einem gewissen S-Dyz. Gerade durch den ungemasterten Sound fühlen sie die fünf Stücke wie eine richtig weite Zeitreise an, wobei der Minimalismus und die anskizzierte Dub-Tiefe keineswegs angestaubt klingen.

Sie zeigen aber auch, dass Statik Entertainment von Anfang an neben der klassischen Techno-Spur forschte. Rhythmisch und dramaturgisch. Zum 15. Jubiläum gab es ein Label-Porträt bei frohfroh. Wer es nicht wusste: Daniel Stefanik hat einen gehörigen Anteil am Sound der letzten zehn Jahre gehabt. Nächstes dann mehr zu Statik Entertainment. Die S-Dyz-EP gibt es übrigens bei Bandcamp.

Statik Entertainment Website
Alles zu Statik Entertainment bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen