← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Tomika „The Picture EP“

23. Dezember 2013 / Kommentare (0)

Im Sommer war hier erstmals von Tomika die Rede. Bevor im kommenden Frühjahr sein Debüt-Album kommt, gibt es noch eine Fan-EP.

In Eigenregie veröffentlicht, 99 handnummerierte CD-Exemplare. Auf dem US-Label Organik soll dann im Frühjahr 2014 das Album folgen. Noch einmal zur Erinnerung. Tom Streller ist Tomika, Indie-Folk mit Electronica-Erdung und einer gewissen Offenheit für Pathos – das ist sein Sound.

Auf der “The Picture“-EP wird der weiter ausgearbeitet. Ein Styrofoam-Cover ist als digitaler Bonus auch dabei. Es offenbart den musikalischen Referenzrahmen für Tomika, der auch klassische Rock-Elemente kennt und sich nicht vor Gitarren-Soli scheut.

Bei „Everything“ merke ich aber zum Schluss hin doch, wie sehr ich raus bin, wenn es zu rock-rührselig wird. Wird es dagegen klanglich aufgeräumter, wie z.B. bei „Good Night, Lilly“ oder „The Perfect Circle Sonata“ komme ich auch wieder näher heran an Tomika.

Übrigens noch einmal dabei: „Fall In Springtime“, ein kleiner Hit, der über die letzten Monate noch etwas Zeit zum Wachsen hatte.

Tomika Website
Mehr zu Tomika bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen