← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Distillery in der Wandelhalle

21. Januar 2014 / Kommentare (0)

10.000 Unterschriften sind bei der Online-Petition zum Erhalt der Distillery eingegangen. Morgen, am 22.1. werden sie dem Oberbürgermeister übergeben. Das Datum ist bewusst gewählt.

An jenem Mittwoch findet die Stadtratssitzung statt, in dem über dem Antrag dreier Parteien zum Erhalt des Clubs entschieden wird. Um 13:45 Uhr bekommt der OBM in der Wandelhalle des Neuen Rathauses aber erstmal einen ganzen Packen an Unterschriften überreicht. Außerdem steht eine Urne dort, aus der jeder Stadtrat einen Zettel mit Pro-Argumenten herausziehen kann. Wenn er sie denn noch braucht.

Das Gelände hinter dem Bayerischen Bahnhof wurde zwischenzeitlich an die Leipziger Stadtbau AG weiterverkauft. Mit denen sind die Distillery-Betreiber bereits in Gesprächen mit der Vereinbarung, „zusammen eine positive Lösung für beide Seiten zu entwickeln.“ Eine Ablehnung des Antrages wäre noch kein generelles Ende für die Distillery, es würde das Setting für die weiteren Verhandlungen aber wohl erschweren.

Bei der Übergabe kann übrigens jeder dabei sein. Also, es ist sogar außerordentlich erwünscht. Über 400 Leute haben bei Facebook bereits zugesagt. Könnte voll werden. Die Leipziger Internet Zeitung streamt die Sitzung dann live.

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen