← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Die Woche der Absagen

08. Mai 2014 / Kommentare (0)

Das kommt auch nicht jede Woche vor: drei Veranstalter verkünden, dass ihre Partys abgesagt werden müssen. Ein kurzer Überblick über das, was nicht stattfinden wird.

„Wir gönnen uns und euch keine Ruhe – diesen Freitag und Samstag geht es weiter“. So kündigte das Institut fuer Zukunft das Wochenende an. Nun kommt es anders. Die Tipps waren auch schon bei frohfroh drin. Dann plötzlich eine Meldung von Uncanny Valley via Facebook: die Party und die kommenden fallen bis weiteres aus.

Die erste Reaktion des Clubs kündet von einem „richtig stinkenden Wasserrohrbruch auf dem Mainfloor“. Ein süffisanter Tweet von Uncanny Valley ließ jedoch im ersten Moment auch eine andere Deutung zu: „Alle Räder stehen still, wenn der Vater Staat es will.“ Betroffen ist auch der Perc-Auftritt am Samstag.

Es ist nicht die erste Absage in dieser Woche. John Talabot sollte eigentlich am Freitag im Täubchenthal spielen. Wegen „interner Gründe“, hieß es hier. Und schließlich klappt auch die Einladung des Raider Klan durch Modern Trips für nächsten Mittwoch nicht. Wegen nicht ausreichender Genehmigungen der Europa-Tour.

Alternativen gibt es übrigens genügend.

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen