← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Tomika „Good People And Good Night“ (Organik Recordings)

12. Mai 2014 / Kommentare (0)

Nun ist es soweit – das Debüt-Album von Tomika ist draußen. Folktronica auf orangefarbenem Vinyl.

Auf den ersten beiden EPs war zwar bereits ein Großteil der Album-Songs zu hören, aber in diesem großen Setting dürfte für Tomika nun alles so aufgehen, wie er es sich vorgestellt hat. Aus Portland, Oregon kommt das Label Organik Recordings, das Tomika für sich entdeckt und eine 100er Vinyl-Auflage realisiert hat.

Irgendwie denke ich beim Hören dieser Songs immer an Sophia und The Postal Service. Tomikas Stimme und Stimmung kommen dem Pathos, der Dramatik und der Melancholie dieser beiden Bands unheimlich nah. Teilweise sogar mit ebensolcher Opulenz.

Wer die EPs kannte, wird auf „Good People And Good Night“ wenig Neues finden. Nur eben jetzt alles gebündelt und einen Hauch offizieller als bisher. Bei Soundcloud gibt es aber noch eine EP mit Outtakes des Albums.

Tomika Website
Mehr zu Tomika bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen