← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Lowcut & Phuture-T auf 45Seven

03. Juni 2014 / Kommentare (0)

Doppel-Release bei 45Seven. Zwei 7“s voller Dub-Tiefe also, bespielt von Lowcut und Phuture-T.

Lowcut Lowcut – warum kommt eigentlich so selten etwas von Lowcut heraus? Eine Platte auf Alphacut, eine auf 45Seven, mehr nicht.

Jetzt ein neues Lebenszeichen des Leipzigers mit zwei kurzen, schwer schiebenden Dub-Stücken. Etwas leichter „All Day Dub“, etwas düsterer „3Four“, zwei unterschiedlich temperierte Seiten.

Eine Stelle flasht besonders – das letzte Drittel von „All Day Dub“ schimmert und schwebt so losgelöst, dass das jähe Ende einer 7“-Seite wirklich zum Jammer wird.

Der Amsterdamer Phuture-T war 2011 zweimal auf Alphacut zu hören. Drei Jahre später kehrt er mit zwei Ella-Dubs zurück. Sehr soulig durch die Vocals und doch irgendwie gut entkoppelt von deren Pop-Appeal. Perkussiver „Ella In Dub“, abgespacter schließlich „Dubber Ella“.Es gibt übrigens endlich auch 45Seven-Shirts – forstgrün, in Vintage-Typo und Alphacut-Logo-Einnäher.

45Seven Website
Mehr zu 45Seven bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen