← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Water Field „Reborn Intellectual“ (Instabil)

15. Juli 2009 / Kommentare (0)

Scam Circle heißt die Band von Koji Mizuno, sein Solo-Projekt Water Field ist eine Reminiszenz an Detroit und Elektronik-Pioniere wie Kraftwerk, Aphex Twin und den Japaner Ryuichi Sakamoto.

Für Instabil ist dieses Album durchaus ungewöhnlich. Weit weg von den warmen Dub-Gefilden, in denen sich das Label sonst bewegt. Doch es ist nicht minder bewegend, was Water Field in diesen acht Tracks auffährt. Teilweise ist es solider Neo-Detroit-Sound, wie ihn das Amsterdamer Label Delsin seit über zehn Jahren zelebriert mit ausladenden, schwelgerischen Harmonien.

Doch an vielen Stellen merkt man, dass der Japaner noch weiter zurück möchte. Da strahlt jener Futurismus aus den Sounds heraus, der in der späten Sechzigern und frühen Siebzigern bei den ganzen Krautrock- und Elektronik-Bands so magisch und eigentümlich weltentrückt klingt. Bei Water Field treffen Neo-Detroit und Neo-Futurismus zusammen – ziemlich gut sogar. Da sind ebenso zeitgenössische wie auch nostalgische Sounds zu hören.

Musik, die in den Clubs kaum zu hören sein wird, weil sie nicht funktional und reduziert genug ist, weil die Beats viel zu zurückgesetzt sind. Und trotzdem gehört sie eigentlich auf eine große Anlage oder unter einen guten Kopfhörer.

Instabil Bandcamp

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen