← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

A Forest „The Shepherd“ / „Remixes“

08. September 2014 / Kommentare (0)

Gut einen Monat dauert es noch, bis mit „Grace“ das neue Album von A Forest erscheint. Zur ersten Single ist ein Video entstanden, zu „Surfaces“ Remixe.

„The Shepherd“ war Anfang des Jahres bereits als Skizze zu hören. Jetzt ist der Song die erste Single zum neuen Album – der reduzierte HipHop-Appeal ist dabei leider abhanden gekommen. Dafür aber vieles gutes hinzugekommen. Im Analogsoul-Business bringt eine Single natürlich ein Video mit sich. Hier ist es.

Ebenfalls ein Resultat einer im Frühjahr gestarteten Aktion sind die fünf Remixe zu „Surfaces“. Ein spannungsgeladenes Cover von Earnest And Without You ist dabei. Bei Analogsoul haben die Berliner gerade ihr Debüt-Album veröffentlicht. Ansonsten wieder eine herrlich entrückte und stolpernde House-Bearbeitung von Tilmann Jarmer. Sehr rough und schwelgerisch zugleich.

Compost-Act Philipp Stoya pumpt warme Deepness zwischen die Vocals, steigert sich nach hinten raus aber fast einen Tick zu ravig. Mit mehr Understatement und Spielerei geht Matthias Fiedler heran. Und schließlich noch eine leichte und doch schwer schleppende und elegische Version von Shishigami.

A Forest Website
Analogsoul Website
Mehr zu A Forest bei frohfroh
Mehr zu Analogsoul bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen