← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Illyah & ltd. Candy „Machines & Ghosts EP“ (Jahtari)

25. August 2009 / Kommentare (0)

Endlich, eine Vinyl-EP des wohl smartesten Dub-Pop-Duos von Leipzig. Die Platte ist zwar nur eine Art Best-of von Illyah & ltd. Candy, aber einen neuen Track gibt es doch.

Eine Net-EP und ein Beitrag zur ersten Jahtari-Compilation, die quantitative Bilanz von Illyah & ltd. Candy scheint noch klein. Doch mit nur diesen drei veröffentlichten Tracks haben sie sich einen uniquen Sound geschaffen – zumindest weiß ich gerade von nichts ähnlichem. Musikalisch sind die beiden fest im Jahtari-Kosmos verwurzelt, der abstrakte, elektrifizierte Dub mit ausbalancierten Roots- und Elektronik-Referenzen ist deutlich herauszuhören.

Mit dem wehmütigen Gesang, den eingängigen Melodien und Arrangements heben Illyah & ltd. Candy den Jahtari-Sound jedoch auf eine ganze neue Ebene. Weniger clubbig und verspielt. Dem gegenüber steht ein Spannungsbogen aus zackig-tighten Beats sowie dem eindeutigen Pop-Appeal.

Wirkten „Poor Girl“, „Fight The Formation“ und „Machines & Ghosts“ etwas introvertiert und voller Wehmut, so tänzelt das neue Stück „Out In The Desert“ förmlich dem Spätsommer entgegen. Gerade im Refrain entwickelt es einen unheimlich positiv gestimmten Flow. Jetzt also erscheinen die Tracks auf Vinyl, gemastert von Dubplates & Mastering und einem tollen Cover.

Illyah & ltd. Candy Myspace
Jahtari Website
Mehr zu Jahtari bei frohfroh
Mehr zu Illyah & ltd. Candy bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen