← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Ambient Week #4 – Martin Kohlstedt

04. Dezember 2014 / Kommentare (0)

Martin Kohlstedt gehört zu Marbert Rocel und Karocel. Neben Panthera Krause bestreitet aber auch er einen nachhallenden Solo-Weg. Mit „Nacht“ ist sein zweites Album erschienen.

Natürlich ist es fraglich, ob Martin Kohlstedts introvertierte Solo-Klavierstücke in eine Reihe wie die Ambient Week passen. Klassisch für das Genre sind sie keineswegs. Fokussiert man sich jedoch auf die kontemplative repetitive Kraft und die stille innerliche Losgelöstheit seiner Stücke, dann kann man die Einordnung durchaus einmal zulassen.

„Nacht“ ist das Pendant zum Album „Tag“, welches im letzten Jahr erschien. Die Dichotomie ist nicht zufällig gewählt. Gingen die „Tag“-Stücke über weite Strecken mit entwaffnender Flockigkeit auf den Hörer zu, so verschanzen sich die neuen Stücke hinter einer größeren und introspektiven Melancholie.

Die gilt es auch erst einmal zu ertragen, erst recht im tagelangen Hochnebeltrübsinn. „In ihnen arbeitet Kohlstedt hart an sich selbst, Repetition und rhythmische Verwandlungen entwickeln eine nach innen gerichtete Dynamik“, heißt es dazu im Pressetext.

„Nacht“ trägt jedoch keinen psychoanalytischen Offenbarungskrampf in sich, kein bedrückendes Bloßstellen. Die selbstvergessene Tiefe der Stücke lässt aber ebenso keinen Zweifel daran, dass Martin Kohlstedt hier nicht bloß mit einem Bild des melancholischen Pianisten kokettiert.

„Nacht“ klingt heimlich, persönlich, gleichermaßen umarmend und unnahbar – nur bei „VET“ bricht die nächtliche Stimmung doch einmal kurz auf. Das liegt mir mehr als die „Tag“-Stimmung. Aber mit den beiden Alben bieten sich nun zwei konträre Stimmungsbilder, die unterschiedlich von jedem wahrgenommen werden dürften. Mal sehen, ob die Remixe zu „Nacht“ dann auch düsterer ausfallen werden.

Martin Kohlstedt Website
Alle Teile der Ambient Week

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen