← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Christoph
Christoph mag es, wenn es breakig und verspielt klingt. Nicht zu gerade. Als Kid Kozmoe legt er auch auf. Und heimlich produziert er eigene Tracks. Aber pssst.

Tags

Teilen

The Micronaut „Polka Dot EP – Part Two“ (Voltage Musique)

28. Juni 2015 / Kommentare (0)

Auch auf der zweiten „Polka Dot EP“ gibt es zwei Stücke von Micronaut, welche – wie schon beim Vorgänger – durch den Remix-Wolf gedreht werden.

Der Hit der EP ist ganz klar „Close Up Picture“ und zeigt einmal mehr, dass die große Pop-Geste Micronauts Stärke ist. Natürlich muss man diese mögen, sonst kriegt man spätestens ab dem Drop Probleme mit den arg pathetischen Melodien. Dafür ist es hervorragend produziert und es verwundert nicht, dass Micronaut im allgemeinen Festival-Zirkus ganz gut dabei ist.

Im Kontrast dazu ist „Jet“ ein pumpendes Electro-Stück, dass einen ganz eigenen Drive entwickelt. Ziemlich verspult, aber auch funky.

Die drei Remixe sind noch ein Thema für sich. Der Helms-Remix von „Jet“ glättet die Verspultheit zugunsten eines überraschungsfreien Track-Aufbaus. Wohin Marquez Ill mit seiner Version desselben Titels möchte, ist mir noch weniger klar. Einzig Mooryc zeigt mit seiner Überarbeitung von „Close Up Picture“, dass das besser geht und rückt einige Elemente des Originals in den Mittelpunkt. Dass der Beat an Burial erinnert, ist bestimmt nicht die schlechteste Assoziation.

Micronaut Website
Voltage Musique Website
Mehr zu Micronaut bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen