← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Christoph
Christoph mag es, wenn es breakig und verspielt klingt. Nicht zu gerade. Als Kid Kozmoe legt er auch auf. Und heimlich produziert er eigene Tracks. Aber pssst.

Tags

Teilen

ReedFlavor „Subbeatnik“ (Resistant Mindz)

21. Juli 2015 / Kommentare (0)

Das Label Resistant Mindz hält weiterhin die Flagge für instrumentale, sample-basierte Beats hoch und hat bereits im Mai eine digitale EP von ReedFlavor herausgebracht. Uns erwarten hier 16 kurze Beat-Skizzen, die allesamt genauso bunt und spaßig sind wie das fantastische Comic-Cover von David Fischer. Zusammengehalten werden sie durch eingestreute Skits und einer Menge Vocal-Samples, wodurch ein gewisser Hörspiel-Charakter entsteht.

Während uns das Intro erstmal ordentlich Gitarren vor den Latz knallt, begeistern vor allem Stücke wie „In The Green Countryside“ oder „Have A Look“ durch ihre fröhliche Unbekümmertheit. Das quirlige „If The Beats Allright“ erfreut sich an abstrusen Jazz-Loops; „Istan“ hingegen erinnert in seiner hyper-nervösen Kombination aus arabischer Musik und beschleunigten Bass-Attacken an aktuelle Juke- und Footwork-Sounds.

ReedFlavors in einer eintägigen „Subbotnik-Session“ zusammengestelltes Beat-Tape zeigt ziemlich gut, wieviel Spaß diese roh zusammengezimmerten Instrumentals aus HipHop-affinen Kreisen immer wieder machen. Natürlich könnten die Stücke länger und ausgefeilter sein, aber vielleicht würde genau das diese funkige Energie kaputt machen, die zum Kopfnick-Training animiert.

ReedFlavor Soundcloud
Resistant Mindz Website
Mehr zu Resistant Mindz bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen