← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Zacharias „Rule“ (Esoulate Music)

10. Dezember 2015 / Kommentare (0)

Seit fast fünf Jahren gibt es Esoulate Music – Zeit für das erste Artist-Album. Zacharias ist es angegangen.

Bei den Support Gifts zu unserem Crowdfunding waren bereits vorab fünf Exemplare von „Rule“, dem ersten Zacharias- und Esoulate Music-Album zu hören. Sie waren schnell weg – und das sehr zu recht. Denn die elf Tracks auf „Rule“ sind durchzogen von einem so angenehmen Deep House-Understatement, das man unweigerlich eintaucht und dran bleibt.

Understatement heißt hier: Fokus auf zeitlose Sounds, sehr aufgeräumte Arrangements und eine subtile Unbeschwertheit. Keine Ausbrüche ins Opulente oder Poppige, aber auch keine Ausbrüche in musikalische Wagnisse.

Zacharias verbindet klanglich verschiedene Kreise der House-Geschichte mit leichten Kanten, teilweise freieren Spannungsbögen und dubbiger Deepness. Da schimmert auch der aktuell verbreitete House-Historizismus mit durch, aber irgendwie strahlen die elf Tracks von Zacharias eine tiefe und versierte Beseeltheit mit House aus, die manche zu glatten und gefälligen Momente sowie manch leicht pathetisches Vocal-Sample einfach überblenden.

„Rule“ funktioniert als Gesamtwerk, es ist die Summe seiner einzelnen Tracks – aus denen keiner wirklich als Solitär heraussticht. Doch diese Kohärenz verleiht dem Album eine eigene innere Kraft, die wahrscheinlich auf EP-Länge nicht so zur Geltung käme. Hier werden keine Hits geliefert, hier wird sich ohne Aufregung und Effekthascherei in die klassische House-Deepness gegraben.

Zacharias Facebook
Esoulate Music Facebook
Mehr zu Zacharias bei frohfroh
Mehr zu Esoulate Music bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    Release-Party im Inch by Inch

    ReleasesReleases / 16. September 2019 / Kommentare (0)
    Wir haben am Wochenende nicht nur unseren 10. Blog-Geburtstag, sondern auch den Release unseres Magazins gefeiert.

    Der Soundtrack für den Sommer

    ReleasesReleases / 04. September 2019 / Kommentare (0)
    Autorin Paula stellt bei uns die erste Solo-EP von Ninze vor. Für sie ist es der Soundtrack für den Sommer - aber lest selbst.

    Nachtdigital MINT Vinyl-Compilation

    ReleasesReleases / 21. August 2019 / Kommentare (0)
    Gute Nacht Nachti. Der emotionalen Tragweite des letzten Nachtdigital-Festivals steht auch die Compilation um nichts nach.
    zum Seitenanfang scrollen