← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Synths basteln – Exploding Shed

22. Januar 2016 / Kommentare (0)

Leaf Audio dürfte manchen von den Workshops für DIY-Synths ein Begriff sein. Jetzt haben sie einen eigenen Online-Shop eröffnet.

Exploding Shed heißt er und bietet neben zahlreichen Einzelteilen zum Bauen von Synths und Effektgeräten auch fertige DIY-Kits. Damit lassen sich beispielsweise die Kickdrum der TR 808 nachbauen oder eigene Noise- und Chiptune-Synths zusammenlöten. Das Angebot soll sukzessive weiterwachsen, auch um Geräte von anderen Anbietern.Es braucht aber ein paar Skills und Fingerspitzengefühl, damit am Ende wirklich mit Sound herumgespielt werden kann. Doch im Shop gibt es Basic-Informationen von Leaf Audio zum Herunterladen. Wir sind entzückt.

Zum Shop-Launch gibt es bis zum 15. Februar 2016 einen Rabatt von 10 Prozent auf das gesamte Sortiment – mit dem Code „Heat-Up-Your-Iron“.

Wer hat Erfahrungen mit dem Basteln an eigenen Geräten?

Exploding Shed Website
Leaf Audio Website

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen