← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Clubperlen bei MDR Sputnik

21. März 2016 / Kommentare (1)

frohfroh-Autorin Kathi Groll moderiert ja hauptberuflich bei MDR Sputnik – dort startet sie heute eine neue Sendung für elektronische Musik.

Abseits der freien Radios ist die regionale Radiolandschaft aus subkultureller Perspektive ja ein ziemliches Wasteland. Bei MDR Sputnik wird es heute ab 23 Uhr aber interessant. Dann startet die Pilot-Folge von „Clubperlen“, einem neuen Spartenformat, das Kathi Groll aus Liebe zu House und Techno entwickelt hat und bestenfalls künftig regelmäßig laufen wird. Mit handverlesenen Tracks, die sonst kaum im Formatradio zu hören sind – und mit Interviews sowie inhaltlich passenden Hintergrundthemen.

Für den Start heute hat sie Schlepp Geist zu Gast und Features zu Markus Masuhr und Blac Kolor. Also, ab 23 Uhr Radio (104,4 MHz) oder den Live-Stream einschalten.

UPDATE UPDATE #1

Die Pilot-Sendung ist nun auch als Download nachzuhören.

UPDATE UPDATE #2

Es ist soweit: Die „Clubperlen“-Sendung geht ab jeden vierten Mittwoch des Monats ab 22 Uhr auf Sendung. Glückwunsch, Kathi!

CommentComment

  • Daniel / 21. März 2016 / um 19:41
    Ein Format, dass ich mir schon lange gewünscht habe!

RelatedRelated

zum Seitenanfang scrollen