← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Links

Tags

Teilen

Butch „El Camion“ (Moon Harbour Recordings)

15. Juli 2016 / Kommentare (0)

Neuer Big Name bei Moon Harbour – Viel-Producer Butch hinterlässt auch in Leipzig seine Spuren.

Sehr trippige und mit einem Vocal aus einem Video, das letztes Jahr zum großen Meme wurde. Bei „El Camion“ ist die Lachnummer des vermeintlichen Fixie-Hochstaplers aber so beiläufig eingestreut, dass sie den Track nicht ins Lächerliche zieht. Überhaupt scheint Ironie – besonders die Selbstironie – ein großes Thema bei Butch zu sein; die zahlreichen Facebook-Videos deuten darauf hin.

Ansonsten sind die beiden Tracks für Moon Harbour klassischer, zeitgenössischer Tech House, nur eben von der trippigeren Sorte. Bei „El Camion“ ergibt es einen nicht uninteressanten Sog, ein Gleiten auf dass man sich leicht einlassen kann. „Vente Con Papi“ ist da gefälliger und langweiliger mit seinem Vögelzwitschern und dem südamerikanischen Beach-Appeal.

Der junge Kanadier Ellroy drängt „El Camion“ komplett in die Peaktime und setzt das Lach-Vocal präsenter nach vorn.

CommentComment

    RelatedRelated

    Nachtdigital MINT Vinyl-Compilation

    ReleasesReleases / 21. August 2019 / Kommentare (0)
    Gute Nacht Nachti. Der emotionalen Tragweite des letzten Nachtdigital-Festivals steht auch die Compilation um nichts nach.

    Release, Release: Kontakt.001

    ReleasesReleases / 03. Juli 2019 / Kommentare (0)
    "We believe in sounds. In noise. And in life" - mit Kontakt. (Kontaktpunkt) ist letztes Jahr ein neues Label in Leipzig geboren und nach drei Digitalreleases gibt es nun die erste Platte zu hören.

    Inter Gritty „Laponia Space Project“ (Controlled Violence)

    ReleasesReleases / 20. Juni 2019 / Kommentare (0)
    Am 14.06. erschien die Laponia Space Project EP auf dem in Leipzig und Melbourne ansässigen Label Controlled Violence. Künstler Inter Gritty reflektiert seine Herkunft mit klangbildlichen Eindrücken aus der schwedischen Landschaft.
    zum Seitenanfang scrollen