← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Null Inch

02. Juli 2009 / Kommentare (0)

Zero Inch ist ein MP3-Download-Shop, der nicht einfach nur Dateien verkaufen möchte. Mit Hintergrundinformationen zu den Künstlern, Labels und Städten sowie einem sorgfältig ausgewählten Backstock soll Orientierung im File-Dschungel geboten werden. Auch Leipzig ist vertreten.

Seit letztem Jahr gibt es mit Zero Inch einen Online-Shop für elektronische Musik im digitalen – und umstrittenen – MP3-Format. Die Idee ist nicht schlecht: Mit Informationen zu Künstlern, Labels und deren Heimatstädten soll eine Art soziale und redaktionelle Ebene beim MP3-Kauf integriert werden.

Also dass, was gewöhnlich ein traditioneller Plattenladen auch übernimmt, in dem man dort neue Sachen empfohlen bekommt oder in dem Zusammenhänge deutlich werden. Leipzig ist auch bei Zero Inch vertreten. Die Informationen sind zwar eher dürftig und teilweise nicht ganz korrekt – Lowtec wird als Leipziger Künstler gelistet – aber hier geben sich wirklich mal Leute Mühe das Online-Geschäft persönlicher zu gestalten.

Die De:Bug mag es auch: MP3s kaufen: Die Stilfrage mit Zero“

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen