← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

DD

02. Juni 2010 / Kommentare (8)

Um Dresden ist es komischerweise etwas still, was die dortige Club- und Musikszene angeht. Wobei mit Polarkreis 18 echte Superstars aus der Landeshauptstadt kommen und endlich auch Jakob Korn wahrgenommen wird. Mit banq.de gibt es ein Dresdner Portal für all die Club-Bewegungen. Und dessen Blick geht auch nach Leipzig.

Kurz und knapp: auf banq.de gibt es zwei interessante Interviews mit Sven Tasnadi und Steffen Bennemann. Letzterer natürlich in erster Linie durch seine Nähe zum Nachtdigital-Festival, das von Dresden aus genauso weit entfernt ist wie von Leipzig. Aber in dem Video-Interview fallen auch einige Worte zur Leipziger Szene, zu seinem Koi-Projekt und eben zur Entwicklung des Nachtdigitals.

Und Sven Tasnadi erklärt wie er zum Produzieren kam und was ihn dabei heute antreibt.

Unbedingt auch anschauen: Die Foto-Story mit dem tollen Jakob Korn, der neue – und vielleicht erste – Darling der Dresdner Elektronik-Szene.

banq.de

CommentComment

  • We like... / 24. Juni 2010 / um 03:43
    thx for the support PARMON

    We like... Dresden AND Leipzig, but not all Leipziger (you know who you are *grrrr*)

    Grüße an die beiden Alex', den Jörn, die drei Constantins, den Daniel, den Jan...
    let your freak-flag fly!


    T
    We like...
  • der rene / 15. Juni 2010 / um 18:35
    na, und den break sl nicht zu vergessen !!!

    außerdem zu erwähnen ist sicher spur1-music.com - und ist nicht der konrad küchenmeister (mag er jetzt auch in berlin wohnen ) ur-dresdner ?? :-)
  • Oliver / ETUI Records / 15. Juni 2010 / um 15:46
    Jacob ist großartig! Genauso wie Alec Troniq und einige andere Künstler aus der ach so stillen Landeshauptstadt ;)

    Hier gibts noch mehr Infos für eine weiterführende Recherche:
    http://www.etui-records.de
  • wtf / 15. Juni 2010 / um 09:00
    wenn man keine Ahnung hat, sollte man auch nicht so einen Müll hier schreiben
  • fragezeichen / 15. Juni 2010 / um 06:16
    also wie dämlich ist das denn? ich glaube, allein schon die neustadt bietet in einer nacht mehr abwechslung als ein ganzes wochenende in leipzig!

    dämlicher beitrag
  • parmon / 15. Juni 2010 / um 04:46
    what a nice site!

    Zum Thema Stille ein paar Links:::

    http://laptopbattle-dresden.blogspot.com/
    http://kunststoffbreakz.wordpress.com/
    http://www.sleepycity.org/
    http://jacobkorn.de/
    http://welike-booking.com/
    http://www.phonocake.org
  • afx / 14. Juni 2010 / um 19:16
    also hier in DD ist es jetzt schon ziemlich laut... merkwürdige Außenwahrnehmung habt ihr da drüben :-P
  • Philipp / 02. Juni 2010 / um 14:47
    bald wird's unruhiger. auch ohne superstars ;)

RelatedRelated

Das Magazin

LifeLife / 13. August 2019 / Kommentare (0)
It's here, es ist vollbracht! Unser Magazin ist fertig! Und so könnt ihr vorbestellen.

Read on demand: Vaya

LifeLife / 31. Juli 2019 / Kommentare (0)
Es gibt eine neue Rubrik bei uns: Read on demand. Hier stellen wir kurz und bündig Podcasts aus Leipzig vor. In unserer mittlerweile vierten Episode sprechen wir mit den Organisatoren, die hinter dem Vaya – Podcast stecken.

Sommerpause: Update, Update

LifeLife / 21. Juli 2019 / Kommentare (0)
Ganz so still können wir dann doch nicht sein. Deshalb ein kurzes Lebenszeichen, ein Update und eine Vorankündigung. Ach und eine Bekanntgabe – wir veröffentlichen nämlich erstmals die Liste aller Mitwirkenden, die beim Magazin anlässlich unseres 10. Geburtstages dabei sind.
zum Seitenanfang scrollen