← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Antoinette Blume
Sekt oder Selters, Ambient oder Techno, Leipzig oder Berlin, lieber Lesen oder Schreiben - kein Entweder-oder, sondern alles, gleichzeitig und umgekehrt-nacheinander. Unter www.antoinetteblume.de erfahrt ihr an welchen Orten unsere Autorin liest, ausstellt oder was sie wo installiert.

Links

Tags

Teilen

Premiere, Premiere: Shoplifter Of The Year von Foool (Kann41)

05. November 2019 / Kommentare (0)

Mal wieder etwas Neues bei uns: eine Videopremiere. Und zwar von ‚Shoplifter Of The Year‘ von Foool, der dem bekannten Leipziger Kann-Label entspringt.

Foool

Der Berliner Künstler macht Musik, die perfekt in den Sommer passen würde. Der Release ist im November-Nebel sowas wie der rosa-orange-farbene Sonnenaufgang nach einer ziemlich durchtanzten Nacht, aber im guten Sinne, sozusagen.

Seine neue EP ist inspiriert vom Erwachsenwerden, Gruppenzwang und der romantischen Liebe von Teenagern im Spätkapitalismus, wie er schreibt. Mit 5 Tracks, die Synthiemelodien, elektronische Beats und Gitarrenriffs verbinden, ist ‚Shoplifter 2000‘ schon der 41. Release bei Kann Records.

Kann x Klub Sonntag

Ok, gut, Foool hier, Kann da, wo bleibt jetzt Leipzig? Leipzig kommt dann nochmal am Sonntag ins Spiel mit einer ganz fabelhaften Rückkehr, dem Klub Sonntag im Conne Island. Ja, richtig gelesen: Nach fast eineinhalb Jahren Pause kehrt die Institution für alle Raver, die Samstag auch gern mal früher ins Bett gehen, endlich wieder ins Island zurück. Außer Foool, der natürlich, wie es sich für einen Producer gehört, live spielt, kommen noch Manamana zum Zuge und Janthe von der Chelsea Hotel Crew macht den Sack zu, fertig ist die Laube. Wir freuen uns jetzt schon darauf.

Jetzt aber zum Video. Enjoy!

Video: Shoplifter Of The Year

FOOOL – Shoplifter Of The Year

Das Bildmaterial des Videos entstand übrigens im Rahmen von Studien der Architektin Pia Brückner in São Paulo. Sie untersuchte Wohntypologien und deren architektonische Parameter – von informellem Wohnungsbau bis zu sogenannten Gated Communities – auf soziale Auswirkungen und Aspekte gesellschaftlicher Teilhabe. 

Foto von Tina Willim.

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen