← ZurückTalkTalk

Autor/-in

Kathi
Wenn Kathi nicht gerade versucht, mehr Techno in die MDR Sputnik-Playlist zu schmuggeln, reist sie gern. Ob Ausflüge Brandenburg, Bali oder Bangkok, unterwegs zu sein reicht schon. Früher hat sie für bln.fm geschrieben und Podcasts produziert. Seit Kathi in Leipzig wohnt, unterstützt sie frohfroh und die hiesige Gastronomie durch ausgedehnte Nudelsuppen-, vegetarische Pizzen- oder Sushi-Abende.

Teilen

Talk Talk – Wie überlebe ich die Krise (finanziell)? – Ana Bogner

29. April 2020 / Kommentare (0)

Die Situation für viele Künstler*innen der Subkultur war vor der Krise schon prekär. Seit März haben die meisten nun so gut wie gar kein Einkommen mehr. Zusammen mit Ana Bogner kämpfen wir uns durch Förderanträge und stellen uns auch der persönlichen Challenge, trotz allem positiv in die Zukunft zu blicken.

Ob Bestimmungen, Kontaktverbote oder neue Informationen über Förderungen: Die Lage in der Corona-Krise änderte sich in den letzten Wochen beinahe täglich. Ana Bogner und ich hatten unser Interview bereits kurz nach Bekanntgabe der Corona-Soforthilfe durch den Bund aufgenommen, aber mit der Veröffentlichung zögerte ich ich aufgrund der Nachrichtenlage noch.

Nun ist das Thema aber zu wichtig, daher habe ich durch eine Recherche viele zusätzliche Infos zur Denkzeit, zu Spotify und weiteren Fördermöglichkeiten ergänzt. Auch Schlepp Geist, Live-Musiker und Produzent aus Leipzig ist in dieser Folge dabei. Er hat sich mit der Gema und der GVL beschäftigt.

Es geht also ums Geld… und darum, wie Künstler*innen gerade in der Corona Krise überleben (sollen).

Hier geht’s zur neuen Folge Talk Talk:

Redaktion und Produktion: Kathi Groll
Sprecher: Felix Gebhardt

Danke an Ana Bogner für die Musik dieser Folge!

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen