← ZurückTalkTalk

Autor/-in

Kathi
Wenn Kathi nicht gerade versucht, mehr Techno in die MDR Sputnik-Playlist zu schmuggeln, reist sie gerne. Ob Ausflüge nach Brandenburg, Bali oder Bangkok, unterwegs zu sein reicht schon. Früher hat sie für bln.fm geschrieben und Podcasts produziert. Seit Kathi in Leipzig wohnt, unterstützt sie frohfroh und die hiesige Gastronomie durch ausgedehnte Nudelsuppen-, vegetarische Pizzen- oder Sushi-Abende.

Teilen

Talk Talk – Wie ist es vom DJ zum Papa zu werden? – Schlepp Geist und Chris Manura

06. Januar 2021 / Kommentare (0)

Es gab auch richtig schöne Nachrichten vergangenes Jahr: Die zwei DJs und Produzenten Schlepp Geist und Chris Manura sind im Corona-Jahr 2020 Papas geworden. Statt vor dem DJ-Pult stehen sie nun vor der Wickelkommode und unterwegs sind sie vor allem im Wald zu Fuß mit angeschnalltem Baby vorm Bauch.

Trotzdem haben sie erst kürzlich einen gemeinsamen Track rausgebracht. Human Passion ist von Chris Manura und Schlepp Geist hat einen Remix dazu geliefert.

DJ-Daddys

In der neuen Folge Talk Talk reden sie mit Kathi über Vereinbarkeit von Kind und Karriere, wie es ist, zum allerersten Mal Papa zu werden und ob Selbstständige die entspannteren Eltern sind, weil sie sich ihre Zeit besser einteilen können. 

Wünschen sich Chris Manura und Schlepp Geist die Festival- und Clubsaison zurück, um nicht nur noch Papas zu sein? Schließlich sind beide auch vom Berufsverbot betroffen. Spoiler: Es kommt immer anders, als man sich es vorstellt.

Talk Talk


Wir wollen natürlich auch die weibliche Sicht hören! Seid ihr Musikerinnen, DJs und Akteurinnen in Leipzigs Nachtkultur und wollt die Thesen von Chris Manura und Schlepp Geist bestärken, widerlegen oder aus weiblicher Sicht erklären? Meldet euch, gerne nehmen wir einen zweiten Podcast zum Thema Vereinbarkeit von Kindern und Technoszene auf!

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen