← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

frohfroh auf Papier

28. März 2012 / Kommentare (0)

Der neue kreuzer liegt ab heute in den Läden und Briefkästen. Und mit ihm kommt frohfroh auch auf Papier.

Künftig gibt es auf den Musikseiten die frohfroh-Kolumne. Im Original-Frontpage-Style, haha. Inhaltlich ist es eine Zusammenfassung des aktuellen Monats. Schön konzentriert in 2.000 Zeichen.

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen