← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Krink „Everyone“ (Deep Beep Records)

29. Mai 2012 / Kommentare (0)

Im Sommer steht eine neue Stiff Little Spinners-Ausgabe an. Zwischendurch veröffentlichte Mit-Kurator Philipp Krink einen Track bei Deep Beep Records.

2011 wurde das US-Digital-Label mit dem Ziel gegründet, eben nicht nur auf die großen Namen zu setzen. Nachwuchsarbeit. Jeden Monat sollte eine neue EP heraus kommen. Die Frequenz konnte hielt aber nur ein halbes Jahr. Genau so lang passierte nichts. Krinks „Everyone“ ist demnach auch das erste Lebenszeichen für Deep Beep Records – für ihn auch nach der ersten Stiff Little Spinners-EP.

Ein sehr unaufgeregtes und aufgeräumtes in der Original-Version. Etwas analoger im Remix von Karol XVII & MB Valence. Bei beiden kommt eine tief runter gepitchte Stimme mit rein. Ähnlich unaufdringlich. „Everyone“ ist ein solider House-Track mit versteckten Steigerungen und angeteastem Rave-Appeal.

Erstaunlicher ist aber, dass „For You“, ein Free Download auf Krinks Soundcloud-Profil nirgendwo noch einmal veröffentlicht wird. Außer auf dem aktuellen Rosetape von Filburt. Wunderbar musikalisch und ausgewogen in seiner süßen Melancholie. Schade nur, dass er so abrupt abbricht. Nächster Krink-Halt dann die neue Stiff Little Spinners. Wir bleiben dran.

Krink Facebook
Deep Beep Records Website
Mehr zu Krink bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen