← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Map Rave

05. Juni 2012 / Kommentare (2)

Oben in der dunkelgrauen Leiste gibt es etwas neues – frohfroh hat sich bei Google Maps verewigt.

Unter der Rubrik „Orte“ haben wir eine Karte mit wichtigen Orten der Leipziger Clubmusikszene gestartet. Da sind sicher noch Freiflächen. Wer sofort eine entdeckt, kann gern dabei helfen, die auf der Karte mit Bedeutung zu besetzen. Entweder ein Kommentar drunter, oder eine Mail an uns. Work in progress also.

Momentan haben Labels (Blau) und Clubs (Braun) je ein eigenes Icon sowie einen kleinen Beschreibungstext.

CommentComment

  • daniel / 10. Juni 2012 / um 16:13
    richtig klasse diese idee!!!
  • Apunkt / 05. Juni 2012 / um 13:42
    cool!

RelatedRelated

zum Seitenanfang scrollen