← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Mobile Rave

04. Juli 2012 / Kommentare (3)

Mobile Soundsystems sind ja ein eigenes Kulturgut. In Leipzig ist Frank Patitz von Retrovelo groß dabei. Seit zehn Jahren perfektioniert er sein Sound-Rad. Off-Center widmet ihm eine Ausstellung.

Retrovelo dürfte in der Stadt hinlänglich bekannt sein für seine schönen, nostalgisch eingefärbten Fahrräder. Einer der beiden Gründer bastelt nebenbei seit 10 Jahren an einem Soundsystem auf drei Rädern. Ausgestattet ist es mit zwei Technics und ausreichend Wumms auf möglichst mobiler Fläche.

Anfangs bespielte das Rad Reggae-Partys, ab und zu auch ein paar Techno-Veranstaltungen. Heute steht es eher der hiesigen Swing- und Lindyhop-Bewegung zur Verfügung. Die Plagwitzer Galerie Off-Center zeigt die verschiedenen Phasen des Soundsystems in einer Bilderausstellung. Außerdem sind ehemalige Karosserieteile „installativ aufbereitet“.

Vernissage ist am kommenden Freitag Samstag, den 7.7., ab 20 Uhr. Die Soundrad wird auch dabei sein und das machen, was es am besten kann – Musik abspielen. Bis zum 21.7. ist die Ausstellung dann noch zu sehen. Zur Einstimmung hier noch ein Interview mit Frank Patitz aus dem Jahr 2003.

Retrovelo Website
Off-Center Website

CommentComment

  • Jens / 06. Juli 2012 / um 18:22
    Oh, auch oben geändert.
  • OFF / 06. Juli 2012 / um 18:14
    Samstag, 7.7.2012
  • LXC / 05. Juli 2012 / um 16:02
    yeah... ich mag fahrräder und ich liebe soundsystems... ich glaube, das isses! :) aufi, mit ordentlich bass dem regenbogen entgegenradeln! :D

RelatedRelated

zum Seitenanfang scrollen