← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Stefan Jurrack „Just Another Day EP“ (Tiefenherz)

14. Januar 2013 / Kommentare (0)

Statt Spreewälder Gurken also Stefan Jurrack. Nie vorher gehört, aber wohl ein regional hero zwischen Potsdam und Cottbus. Wuttig & Reuter holen ihn als Producer auf ihr Label.

So richtig richtig warm bin ich mit den Tiefenherz-Platten noch nicht geworden. Drei Stück sind es mittlerweile. Allesamt gut temperiert für die funktionalen House-Ansprüche. Doch es kommt keine echte Faszination auf. Sie ärgern aber auch nicht.

Auch bei Stefan Jurrack nicht. Sein „Just Another Day“ könnte ebenso „Just Another Track“ heißen. Natürlich erwartet hier keiner die großen Überraschungen. Strings, Deepness, Vocal-Samples, alles da. „Super funky“, sagt Laurent Garnier. Es rauscht aber einfach so durch. Ohne Anker.

Ben Anders probiert es in seinem Remix mit mehr Kanten und einer deftig-rollenden Bassline, Marco Fender mit hakigem und effektvollem TechHouse. Beide bleiben „Just Another Remixes“.

Tiefenherz Facebook

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen