← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Luna City Express „Magic Bazar“ (Moon Harbour Recordings)

24. April 2013 / Kommentare (0)

Drei neue Tracks von Luna City Express. Die Überraschung kommt aber von Matthias Tanzmann.

Das Berliner Duo war ja im Prinzip der übrig gebliebene Deep House-Zipfel im Moon Harbour-Katalog. Die Betonung liegt auf war. Zumindest beim Hören der neuen „Magic Bazar“-EP. Denn die drei Tracks klingen sehr auf Label-Spur gebracht. Mitsamt der sich schwarmartig hochpeitschenden Rave-Sirenen der letzten EPs.

Der Titel-Track ist für Luna City Express-Verhältnisse ungewohnt offensiv. „Are You Ready“ dann wiederum ungewohnt belanglos. Einzig „I Don’t Think So“ sticht durch seine Downbeat-Wärme heraus.

Matthias Tanzmann ist aber die eigentliche Überraschung dieser EP. Sein Remix von „Magic Bazar“ ist wahrscheinlich sein schroffstes Stück überhaupt. Ist er das denn wirklich, oder ein Druckfehler? Die weithin wieder entflammte Faszination für düsteren Techno scheint auch an ihm nicht ganz spurlos vorübergegangen zu sein. Während sich die erste Hälfte in der hypnotischen Reduktion austobt, wird es im späteren Verlauf teilweise beängstigend großspurig.

Im letzten frohfroh-Interview sprach Tanzmann vom Vibe der Orte, der ihn musikalisch inspiriere. War es anfangs die Distillery, verlagerte sich der Input später auf die Ibiza-Afterhours. Kommen jetzt auch die größer werdenden Venues als Inspiration hinzu?

Ein überaus polarisierendes Stück. Aber eigentlich ist das viel Wert in Bezug auf Moon Harbour.

Luna City Express Website
Moon Harbour Recordings Website
Mehr zu Moon Harbour Recordings bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen