← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Christoph
Christoph mag es, wenn es breakig und verspielt klingt. Nicht zu gerade. Als Kid Kozmoe legt er auch auf. Und heimlich produziert er eigene Tracks. Aber pssst.

Tags

Teilen

The Brothers Nylon „Jamuary“ (Resistant Mindz)

16. Februar 2016 / Kommentare (0)

Bei Resistant Mindz gibt es Neuigkeiten: Das Label feiert 2016 sein fünfjähriges Bestehen und veröffentlicht eine weitere EP, diesmal von The Brothers Nylon aus Long Island, New York. Nach dem Album von Konglomerat ist „Jamuary“ nun die zweite Veröffentlichung des Labels, bei der elektronische Musik zunächst keine Rolle spielt.

Nein, Funk und Jazz stehen hier im Mittelpunkt. Wie auch bei Konglomerat wurden die Stücke auf Band aufgenommen. Passend dazu gibt es die Stücke nicht nur als Download sondern auch als limitierte Kassette.

The Brothers Nylon bestehen hauptsächlich aus den Zwillingen Michael und Nick Rufolo sowie dem Multi-Instrumentalisten Shawn Lee, der bereits auf eine stattliche Funk-Diskographie blicken kann. Acht Jam-Sessions haben sie zusammen mit weiteren Freunden aufgenommen, die allesamt auf Stücken von Musikern wie Isaac Hayes, Roy Ayers, Sun Ra und The Cult beruhen.

Der offensichtlichste Funk-Verweis sind hier natürlich die Interpretationen der Blaxploitation-Soundtracks „Theme From Shaft“, „Aragon“, „Get Carter“ und „Escape“. Aber gerade die anderen Stücke zeigen das Können und die Vielseitigkeit der Band: Psychedelischeren Sound gibt es mit „Soul Sitar“ von Sohail Rana, jazzig wird es bei „Love in Outer Space“ (im Original von Sun Ra) und eher schrullig-rockig bei „Welt Im Dunkel“ von der Krautrock-Band GÄA.

Beeindruckend, wie gut die Brüder ihre Instrumente und deren Einsatz in unterschiedlichen Genres beherrschen. Ein Blick auf die Soundcloud- und Bandcamp-Seiten zeigt, dass es sich um konstant fleißige Musiker handelt, die sich mit Freude an der Musik-Geschichte abarbeiten. Wir bleiben gespannt, was davon in Zukunft bei Resistant Mindz landen wird.

Das Album kann man sich auch in Videos ansehen – mit spannenden Studio-Einblicken:

The Brothers Nylon Facebook
Resistant Mindz Website
Mehr zu Resistant Mindz bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    Review, Review: Tinkah, Relapse, WaqWaq Kingdom und Kontrapunkt

    ReleasesReleases / 27. April 2019 / Kommentare (0)
    Es passiert sehr viel in Leipzig und wir hängen notorisch mit den Reviews hinterher. Einige Veröffentlichungen möchte ich daher im Schnelldurchlauf vorstellen.

    Update, Update: Yuyay Records und Robyrt Hecht

    ReleasesReleases / 25. April 2019 / Kommentare (0)
    Eine neue 12" auf Yuyay sowie diverse Kollaborationen von Robyrt Hecht gibt es im Review.

    Homesick „Burnout 2099 EP“ (Defrostatica)

    ReleasesReleases / 06. April 2019 / Kommentare (0)
    Seit ein paar Wochen ist das zehnte Release auf Defrostatica erhältlich.
    zum Seitenanfang scrollen