← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Advent Advent mit R.A.N.D. Muzik

01. Dezember 2017 / Kommentare (0)

Im letzten Jahr überraschte uns R.A.N.D. Muzik mit exklusiven Tracks und Vinyl-Verlosungen in einem Adventskalender. Auch 2017 gibt es einen.

Heute ist der 1. Dezember, da öffnen sich eine Menge kleine Türchen. Doch statt Schokolade, Spielzeug oder anderem Kram, kann sich dahinter auch Musik verstecken. R.A.N.D. Muzik wird die nächsten 24 Tage jeweils einen unveröffentlichten Track zum Streamen präsentieren. In alphabetischer Reihenfolge sind dabei:

Adel Akram, Biased, Carmel, Consulate, Cow Cablin, Dj Chimalena, EBS, Falke, Feineinspeiser, Hedon the Cat, Guy Contact, Juliane Moll, Markus Malur, Natalie Luengo, Nikita von Tiraspol, Peacy Peus, Schönfeld, Senate, Shy Time, Tim Schlockermann, The Same Ones, Triangle Iliman, Tsorn, Two Tone

Außerdem sind immer wieder Vinyl-Verlosungen geplant – dran bleiben lohnt sich also. Und er wissen möchte, was R.A.N.D. Muzik selbst in den letzten Wochen veröffentlicht hat, klickt am besten hier.

CommentComment

    RelatedRelated

    „Artists“ #2 – Rustre

    LifeLife / 15. Mai 2018 / Kommentare (0)
    Gregor Barth hat sich mal wieder mit seiner Kamera in das Studio eines Leipziger Musikers geschlichen – und er brachte uns damit Rustre in den Fokus. Hier der zweite Teil unserer „Artists“-Foto-Serie.

    Slave to the Rhythm in der Residenz

    LifeLife / 02. Mai 2018 / Kommentare (0)
    Die Performance „Slave to the Rhythm“ vom Choreograf Hermann Heisig setzt sich derzeit mit der Verbindung von Musik und Bewegung auseinander. Als akustische Quelle holte er sich Kassem Mosse dazu. In dieser Woche gibt es die Aufführung nochmals zu sehen.

    Produce like a pro – Workshop mit Neonlight

    LifeLife / 10. April 2018 / Kommentare (1)
    Selbst Musik produzieren ist seit Ableton, Maschine etc. scheinbar so leicht wie nie. Nicht alles erschließt sich dabei beim ersten Ausprobieren. Neonlight starten deshalb eine eigene Workshop-Reihe und geben ihr Wissen weiter.
    zum Seitenanfang scrollen