← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Gottfried Y. Leibniz „Polyhistor“ (Yuyay Records)

18. November 2013 / Kommentare (0)

Yuyay Records, das mythenbeladene Elektronik-Label aus Lindenau meldet sich zurück. Mit einer neuen EP von Gottfried Y. Leibniz.

Im Februar gab es hier die ersten Zeilen zu einem Label, das ungewohnt ganzheitlich und offensiv mit einem eigens etablierten Mythos spielt. Musikalisch ist da eine dicke Schicht Patina dabei. Von Gottfried Y. Leibniz alias Robyrt Hecht gibt es nun via Bandcamp sechs neue Stücke.

Wieder bewegen sie sich mit analoger Eleganz und verspielter Musikalität. Wie ein Ausflug in die forschenden Anfänge der komplett elektronischen Musik. Als es scheinbar utopische Klangräume zu vertonen galt. Natürlich hat die sphärische Weite und die teilweise naiv klingende Melodiösität heute etwas sehr Antiquiertes.

Dennoch lässt sich damit noch immer eine gewisse Faszination für abwegige Gedankenausflüge wecken. „Polyhistor“ behält den Kurs der ersten drei EPs auf Yuyay Records bei, untermauert aber zugleich den eigenwilligen musikalischen Anspruch.

Die ruhigeren Stücke wie „Natura Non Facit Saltus“, „Alphabet Of Human Thought“ und „The Unconcious Mind“ gefallen mir dabei noch einen Tick besser.

Yuyay Records
Mehr zu Yuyay Records bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen