← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

MermaidS „Welcome To Sunset“ (A Friend In Need)

19. September 2014 / Kommentare (0)

A Friend In Need wechselt zur Artist-EP und gibt dem Glasgower Duo MermaidS mehr Raum.

Auf der ersten AFIN-Compilation waren Ryan und Adam bereits mit „Radiator Lady“ auf A Friend In Need zu hören. In den drei Jahren davor hatten sie schon eine kleine Diskografie aufgebaut, nun also vier neue Tracks, die in gemäßigtem Tempo jene Disco- und House-Leichtigkeit aufkeimen lassen, wie sie auch Rose Records zelebriert.

Nicht ganz so überzeichnet, eher gedimmt und teilweise gar mit experimenteller Note. Der Start etwa baut sich mit „Two Moons Rising“ herrlich langsam und analog schwingend auf. Klar, die Monde, sie gehen auf. Was für ein kitschiges Bild. Aber der Sound dazu ist mein bisheriger Höhepunkt im noch jungen A Friend In Need-Katalog.

Bei „SomeDaze“ scheint dann schon die Morgensonne, mit Soul-Pop-Appeal und einem schön reduzierten Slow-House-Fundament. Die beiden Tracks danach erhöhen das Glamour-Level zwar etwas, doch bleibt alles weiterhin mit einem sanftmütigem Schleier überlagert, der die Stücke nicht ins Exaltierte hochschiebt.

Auch hier wieder: MermaidS arbeiten mit wenigen Sounds und Breaks, so dass sie eine super angenehme Ruhe ausstrahlen. Ach ja, willkommen zum Sonnenuntergang.

MermaidS Facebook
A Friend In Need Facebook
Mehr zu A Friend In Need bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen