← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Panthera Krause „Rules“ (Lobster Theremin)

08. Dezember 2014 / Kommentare (0)

Hart verpeilt: Im September kam ja eine neue Panthera Krause-EP heraus. Auf dem Londoner Label Lobster Theremin.

Keine Ahnung, warum „Rules“ hier untergehen konnte – wo doch der leichtfüßige House von Panthera Krause bereits auf zwei Riotvan-EPs viel Freude bereitete. Die drei Stücke auf Lobster Theremin fokussieren sich noch unbeirrter auf die spielerische und organisch schwingende House-Deepness, wie sie bei Riotvan herauszuhören war.

Unbekümmert und mit großer Lässigkeit. Logisch, dass diese Platte für den Sommer eingetaktet war. Während „Rewo“ und „Them Flutes“ viel Funk in sich tragen, klingt „Rules“ etwas in sich gekehrter. Der stille Hit.

Thema Hit: UK-Radio-Legende Gilles Peterson nominierte „If“ von der „Laika“-EP für seinen Worldwide Award – „ein jährliche Hommage an den Leftfield Underground“, wie es auf der Seite dort heißt. Noch lässt sich mit abstimmen.

Panthera Krause Website
Lobster Theremin Facebook
Mehr zu Panthera Krause bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen