← ZurückLifeLife

Autor/-in

Antoinette Blume
Sekt oder Selters, Ambient oder Techno, Leipzig oder Berlin, lieber Lesen oder Schreiben - kein Entweder-oder, sondern alles, gleichzeitig und umgekehrt-nacheinander. Unter www.antoinetteblume.de erfahrt ihr an welchen Orten unsere Autorin liest, ausstellt oder was sie wo installiert.

Teilen

Dienstag, 11.6.: AUG FLTI*

07. Juni 2019 / Kommentare (0)

Ableton User Group FLTI* #3 – der 3. Teil der Anfänger*innen-Workshop-Reihe mit SupaKC findet im IfZ statt. Hier lest ihr die Details.

Partyname:Ableton User Group FLTI* Workshop
Datum:11.06.2019 // 19-22 Uhr
Location:Institut fuer Zukunft
Line-Up:SupaKC als Referent*in

Bass! Wir bauen einen Bass zum Beat. Wozu brauche ich Bass? Welche Frequenzbereiche gibt es?

Welche Bässe gibt es? In welchem Musikstil wird welcher Bass benutzt? Wir schauen uns auch das

Verhältnis zwischen Kickdrum und Bass genauer an. Was ist ein Groove?

Zweite Stunde: Feinheiten im Bass. Wie kann ich meinen Bass sauber abmischen? Einführung in den

Equalizer. Tipps und Tricks mit Kickdrum, Snare, Hihat und Bass. Exkurs: Bass selber einspielen (mit Gitarreoder Synthesizer).

Gerne mitbringen zu jeder Session: Laptop, Kopfhörer, gegebenfalls externe Soundkarte.

Hier lest ihr was die FLTI* Ableton Group ausmacht und leistet.

CommentComment

    RelatedRelated

    New Hook in der Uckermark

    LifeLife / 11. Juli 2019 / Kommentare (0)
    Für den Support möchten wir eure Aufmerksamkeit auf ein Festival, besser gesagt auf den dortigen Auftritt einer wunderbaren, jungen Leipziger Band lenken. Quasi eine Ankündigung zur Ankündigung: Denn schon bald folgt das komplette Interview mit den Musikerinnen.

    Let’s Talk: Ein Interview mit der Nice4What Crew

    LifeLife / 08. Juli 2019 / Kommentare (0)
    Unsere Autorin Paula hat Nice4What zum Thema Sexismus in der Clubkultur befragt - hier lest ihr das ganze Interview.

    Aus gegebenem Anlass: Es nervt.

    LifeLife / 17. Juni 2019 / Kommentare (0)
    Was Toiletten mit Awareness zu tun haben, lest ihr in einem Kommentar von Autorin Antoinette Blume.
    zum Seitenanfang scrollen