← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Sevensol & Bender „Scuba“ (Fauxpas Musik)

20. Oktober 2010 / Kommentare (1)

Alles taucht scheinbar gerade ab – bei diesen Temperaturen kein Wunder. Da passt auch die neue EP von Sevensol & Bender. Wieder einmal verlassen sie ihre Kann-Heimat und landen in Hamburg.

Genauer gesagt bei Fauxpas Musik, einem noch jungen Label mit gerade mal vier Veröffentlichungen. Darunter aber auch eine von dem wunderbaren Duo Mittekill. Mit „Scuba“ schält sich in einem weiteren Schritt ein Sound heraus, der mittlerweile ganz charakteristisch für Sevensol & Bender ist – House von seiner deepsten Seite. Kein klassischer Deep House, klar. Aber eine Form, die sich nicht auf die Club-Hektik einlässt, die sich im Warm-up oder der Afterhour einer Nacht am wohlsten fühlt.

Dabei schwebt „Scuba“ noch einmal zeitverlorener und friedlich vor sich hin mäandernder als die bisherigen Tracks der beiden Kann-Mitbetreiber. Einerseits geerdet durch die herrschaftlich durchscheinenden Streicher, andererseits durch den auf und ab flirrenden Chord. Das ist Musik für Naturstummfilme, Strandspaziergänge oder einen späten Sonntag.

Oskar Offermann, der Betreiber des Berliner Labels White, holt „Scuba“ in seinem Edit den Track aus dieser weltentrückten Atmosphäre heraus. Das Flirrende bleibt zwar, aber die Rhythmik ist sehr viel angespannter. Irgendwie kommt mir das aber nicht so richtig auf den Punkt.

Der „Diving Dub“ von Aera ist auch stärker getrieben. Aber er schafft diesen Spagat zwischen der Verwunschenheit des Originals und einem dezent angezogenem Tempo. Und er nimmt sich unendlich viel Zeit: 15 Minuten. Wahnsinn, wie verschwenderisch hier mit der Zeit umgegangen wird. Aber irgendwie auch sehr sympathisch, wie konsequent auf jegliche Effekthascherei verzichtet. So understatement kann House sein, könnte das Motto dieser Platte sein.

Fauxpas Myspace
Mehr zu Sevensol & Bender bei frohfroh

CommentComment

  • Booga / 20. Oktober 2010 / um 11:12
    der offermann remix ist top, schönes release. jersey gods ftw!

RelatedRelated

zum Seitenanfang scrollen