← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Various Artists „KANN 00“ (Kann Records)

15. Juli 2009 / Kommentare (0)

Die DJs, Party-Veranstalter und Producer Map.ache, Sevensol und Bender haben das Label Kann Records gegründet und starten mit einer Doppel-12“-Compilation, die toll aussieht und toll klingt.

Die gemeinsame Schnittmenge ist House. Mal sehr klassisch und mal sehr oldschool bei den US-Helden angelehnt. Dann wieder mitten in der House-Renaissance der letzten Jahre mit ihren euphorischen, teils epischen Tracks. Auch ein Berliner Producer gehört zu Kann Records – Johannes Beck steht für einen vertrackteren, eher in Electronica und Indie verwurzelten House-Sound.

Auch wenn sie in ihren Nuancen variieren: Alle sechs Tracks haben das Zeug zu kleinen Hits. Die Katalognummer 0 hat diese Platte eigentlich nicht verdient. Denn eine Null ist sie einfach nicht.

Kann Records Website
Mehr zu Kann Records bei frohfroh

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen