← ZurückReleasesReleases

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Tags

Teilen

Various Artists „Various Two“ (Rose Records)

01. Februar 2012 / Kommentare (2)

Besser hätte der Start für Rose Records im letzten Jahr nicht verlaufen können. Und dass mit nur einer Platte. Es dauerte aber auch nicht lange, bis die Nummer 2 folgt.

Unglaublich, wie konsequent das Rose-Producer-Trio um M.ono, Luvless und Martin Hayes die Disco-Glitzer-Flagge der Achtziger hochhält – noch einmal ganz anders als Here Is Why oder MHYH. Originärer auf den Disco-Floor geeicht. Mit all seiner überzogenen Künstlichkeit und der lässigen Eleganz. Luvless ist dabei derjenige, der der House-Gegenwart noch am nächsten ist. Und selbst bei seinem „Come On Closer“ sticht eins dieser pathetischen Vocals tief ins Eightees-Mark.

M.ono und Martin Hayes dagegen? Voll im Pop-Himmel. Mit großen Soul-Gesten bei „Marble Hill“ und Power-Pop bei „How To Dance“. Doch es sind ja nicht nur die Vocals, die hier alles so deutlich einfärben. Auch die Synthies, die Basslines und Drums schlagen sehr exakt in dieselbe Kerbe. Bestimmt ist die Sample-Trickkiste bei allen Dreien groß.

Doch auch diese zweite EP von Rose Records ist eine tiefe Verbeugung für eine Zeit, die wahrscheinlich heute glamouröser scheint als sie tatsächlich war, die aber noch genügend Sehnsüchte nach dem großen Glücksversprechen freisetzt – Vinyl only nebenbei erwähnt. Und die Ernsthaftigkeit, mit der M.ono, Luvless und Martin Hayes sich damit auseinander setzen, ist ohne Zweifel beeindruckend. M.ono hat übrigens auch ein neues Rose Tape zusammengestellt.

Rose Records Website
M.ono & Luvless Facebook
Martin Hayes Facebook
Mehr zu Rose Records bei frohfroh

CommentComment

  • plattenverkäufer / 02. Februar 2012 / um 12:14
    na mal sehen ob bis zur release party die platte gepresst ist!

    ;-)
  • m.ono / 01. Februar 2012 / um 12:37
    Record Release Party is am übrigens am 10.02.2012!

    https://www.facebook.com/events/233471030062127/

RelatedRelated

zum Seitenanfang scrollen