Sven Tasnadi ”Slow“ (Oh!Yeah! Music) Dass Sven Tasnadi sich schwer auf einen Sound festlegen lässt, ist nicht neu. Dass sein Debüt-Album nun aber Electronica einschlägt, ist doch eine große Überraschung.weiterlesen
Sven Tasnadi ”Slow – Remixed“ (Oh! Yeah! Music) Im Juni erscheint Sven Tasnadis erstes Album. ”Slow“ wird es heißen. Weil es auch slow ist. Zwei Stücke daraus sind auf der Vorab-EP zu hören.weiterlesen
Der Deacon-Oktober Gleich zwei EPs veröffentlicht Ron Deacon in diesem Oktober. Neulich bei Oh! Yeah!, in wenigen Tagen auf Farside Records.weiterlesen
Various Artists ”Remixes Part One“ (Oh! Yeah!) Neues von Oh! Yeah! Dieses Mal ein neu interpretierter Blick in den Backkatalog. Mit Douglas Greed, Thomas Stieler und Matthias Meyer.weiterlesen
”Ich werde es schaffen, fertig“ – Sven Tasnadi im Interview Kaum einer hat in den vergangenen Monaten so viele neue EPs veröffentlicht, wie Sven Tasnadi. Nur ein Grund für frohfroh, ihn zu einem großen Interview einzuladen.weiterlesen
Frühjahrs-Rundumblick Pt. 1 Der Frühling sollte eigentlich geballt kommen. Laut der Anzahl an aktuellen Releases ist er auch schon voll da. Genauso geballt kommt daher auch der Rundumblick Nummer 1 mit Moon Harbour, Oh! Yeah! und Definition.weiterlesen
Udo Blitz ”Salamitaktik“ (Oh! Yeah!) Oh! Yeah! ist auf dem digitalen Wege also wieder voll am Start. Nach der Comeback-Compilation neulich folgt nun das Debüt von Udo Blitz – jenem neuen viel versprechenden Zögling.weiterlesen
Oh, die Rückkehr Eine zeitlang sah es so aus, als sei Oh! Yeah! nur ein kurzer Label-Ausflug der Herren Stefanik, Schultz und Tasnadi gewesen. Doch es war zu voreilig – nach fast zwei Jahren geht es weiter.weiterlesen
Hymnen basteln Oh! Yeah!, das Label um das Trio Tasnadi, Stefanik und Schultz pausiert zwar gerade, es bleibt aber lebendig. Nicht nur durch einige Label-Showcases, sondern auch durch eine Kollaboration mit dem Nachtdigital und Ableton.weiterlesen
Juno6 ”Moswampia“ (Oh! Yeah!) Stefan Schultz alias Juno6 hatte mit seinen letzten beiden Veröffentlichungen im letzten Spätsommer die Clubwelt geradezu betört. Seitdem sind ein paar Monate vergangen, in denen es zwar nie so richtig still wurde um ihn, doch Veröffentlichungen blieben erstmal aus.weiterlesen
Juno6 ”Oh Jemine“ (Oh!Yeah!) Nun ist der Einstand von Oh!Yeah! perfekt. Mit Stefan Schultz alias Juno6 veröffentlicht auch der dritte Betreiber des Liebhaber-Labels seine EP. Eine durchaus euphorische.weiterlesen
Sven Tasnadi ”Break The Night“ (Oh! Yeah!) Nach Daniel Stefanik verwirklicht sich nun auch Sven Tasnadi auf dem gemeinsamen Label Oh! Yeah!. Sehr verschiedene Richtungen werden hier eingeschlagen. weiterlesen