Ambient Week #1 – Alpha Cutauri Einigeln, abtauchen, fallenlassen – Ambient ist die elektronische Musik mit dem wohl größten Abstand zum Dancefloor. Eine Woche lang widmen wir uns dem Genre.weiterlesen
Lowcut & Phuture-T auf 45Seven Doppel-Release bei 45Seven. Zwei 7“s voller Dub-Tiefe also, bespielt von Lowcut und Phuture-T.weiterlesen
Various Artists ”Ov3r Contruct10n Vol. 2“ (Alphacut Records) Oh, da hat es etwas länger gedauert mit dem zweiten Teil der 10-Jahres-Remix-Trilogie von Alphacut Records. Jubiläumskater oder wie?weiterlesen
Neues auf 45Seven Gleich zwei 7"s hat die Dub-Spielwiese von Alphacut Anfang September rausgelassen. Verpassen sollte man sie nicht.weiterlesen
Various Artists ”Ov3r Construct10n Vol. 1“ (Alphacut Records) So ein Label-Jubiläum konzentriert sich ja nicht nur auch eine Woche. Wobei es letzte Woche schon sehr heiß herging. Doch der 10-Jahre-Alphacut-Reigen geht weiter.weiterlesen
10 Jahre Alphacut Records Oh, die Jubiläen. Sie häufen sich und auch Alphacut Records bleibt nicht verschont. Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen, dass Label-Betreiber LXC Lust auf all die Gratulationssoße hat. Wir tischen sie trotzdem auf – aber nicht allein.weiterlesen
Meier & Erdmann ”Toxic Scythe“ (Alphacute / Moniker Eggplant) Oh, mir war gar nicht so bewusst, dass bei der 7"-Serie Alphacute der Label-Split-Charakter so wichtig ist. Die neue Platte entstand dieses Mal zusammen mit dem Berliner DIY-Label Moniker Eggplant.weiterlesen
Alpha Cutauri funkt Nach 457 folgt nun ein weiteres Sublabel von Alphacut Records. Und Alpha Cutauri startet nicht einfach so, sondern mit gleich drei EPs – vertrieben vom Berliner Hardwax. Label-Betreiber LXC erzählt mehr.weiterlesen
Halb und halb Alphacut Records startet ins neue Jahr – seinem mittlerweile zehnten: mit dem zweiten Teil der ”Half & Half“-Reihe und einer neuen 7" des 457-Sublabels.weiterlesen
Annäherungen im Dub Nicht nur zwischen Statik Entertainment und Instabil herrscht gerade ein reges Verwischen der Haupt- und Sublabel-Grenzen. Die aktuellen Platten von Alphacut Records und 457 connection sich ähnlich.weiterlesen
Sinistarr & Sub ”Drama Dub / Instantaneous“ (Alphacut Records) Bei Alphacut Records verlängern sich wieder die Intervalle zwischen den einzelnen Platten. Im Januar gab es die letzte. Nun endlich wieder eine.weiterlesen
Diamond Eye ”45 Remixes“ (Modern Urban Jazz) Das LXC-Netzwerk verästelt sich weiter. Besonders mit dem Schotten Morphy und seinem jungen Dub-Alias Dubmonger passiert gerade einiges.weiterlesen